TOP
Philippines
Ludwigshafen

Dank Losglück dabei:

Besucher der Großschadensalarmübung 2019

Zur jährlichen Großschadenalarmübung (GSAÜ) der BASF werden üblicherweise nur Gäste aus dem Nachbarschaftsforum eingeladen. Ein Novum dieses Jahr war die Verlosung von insgesamt zehn Wildcards, die es fünf externen Besuchern und fünf Mitarbeitern aus dem Werk Ludwigshafen ermöglichte, bei der GSAÜ 2019 live dabei zu sein. Lesen Sie hier, wie sie die Übung erlebt haben:

 

„Es war sehr interessant, die Übung mitzuerleben. Die Feuerwehr in Aktion zu sehen ist nochmal etwas anderes als am Tag der offenen Tür. Man merkt, wie langsam drei Minuten verstreichen können, wenn man bewusst darauf wartet, dass die Zeit vergeht.“ 

 

Sandra Berger,
Mitarbeiterin am Standort Ludwigshafen

Allzeit bereit: die Kollegen der Werkfeuerwehr bei Ankunft am Einsatzort.

Bei der Werkfeuerwehr kommen diverse Wasserwerfer zum Einsatz.

„Als Berufsfeuerwehrmann (in Worms) und als Rettungssanitäter bei den Maltesern habe ich die Großschadensübung aus einem besonderen Blickwinkel beobachtet. Den Ablauf der Sichtung zu sehen war sehr spannend und ich nehme in kurzer Zeit viele Eindrücke mit. Generell verlief die Übung sehr koordiniert und übersichtlich. Alles war klar gekennzeichnet.“ 

 

Thorsten Walther,
externer Besucher

„Für mich war die Übung sehr aufregend. Beeindruckt hat mich die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Rettungsdienst und die gute Koordination.“ 

 

Florian Urgulu,
Mitarbeiter am Standort Ludwigshafen

Dank Übungen ein eingespieltes Team: bei der koordinierten Rettung muss es schnell gehen und jeder Handgriff sitzen.

 

Alle fachspezifischen Fragen der Gäste zur GSAÜ wurden von vielen Kollegen direkt am Ort des Geschehens beantwortet.

„Auf dem Weg zur Übung war ich sehr aufgeregt. Ich habe den Feuerwehrmann die ganze Zeit mit meinen Fragen gelöchert. Jetzt bin ich entspannter.“ 

 

Tanja Heine,
Anwohnerin

„Ich finde es faszinierend, was für ein großer Stab hinter der Übung steht. Alles lief sehr geordnet ab. Ich glaube, im Ernstfall geht das alles etwas zügiger vonstatten.“ 

 

Christiane Reske,
externe Besucherin und Mutter eines BASF-Feuerwehrmanns

Zeitgleich zur Übung wurden alle Gäste via Kopfhörer von Fachkollegen über stattfindende Einzelschritte der GSAÜ informiert.

 

Die Wildcardgewinner waren von der GSAÜ beeindruckt. 

Wissenswertes zur GSAÜ:

 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem.