TOP
24. Mai 2018
Schweiz
Presse

Die Traditionsmarke feiert 130 Jahre Lackgeschichte

  • 2018 grosses Jubiläumsjahr für Glasurit

2018 ist ein bedeutendes Jahr für Glasurit, Premiumreparaturlack-Marke der BASF. Vor 130 Jahren legte Max Winkelmann den Grundstein für sein Unternehmen, aus dem die weltweit erfolgreiche Autoreparaturlack-Marke Glasurit hervorgegangen ist. Seit dieser Zeit hat Glasurit die Entwicklungen der Lacktechnologien massgeblich mitgeprägt und viele Male Lackgeschichte geschrieben.

Eines der ersten Lackprodukte, das Max Winkelmann entwickelt hat, ist die für die damalige Zeit innovative Lackfarbe Kristallweiss. Bis dahin war es in Deutschland üblich, Pigmente und Lack in zwei Schichten nacheinander aufzutragen. Winkelmanns wegweisende Idee, Pigmente und Bindemittel in einem Produkt als streichfertige Lackfarbe anzubieten, bedeutete für die damalige Zeit eine grosse Arbeitserleichterung, die auch Haltbarkeit der Anstriche erheblich gesteigert hat. Diese Philosophie – innovative Produkte zu entwickeln, die es Anwendern einfach machen, erstklassige Ergebnisse zu erzielen – ist bis heute die Grundlage für den Erfolg von Glasurit.

Von allen führenden Fahrzeugherstellern weltweit zur Reparatur freigegeben
Glasurit ist eine Premiummarke der BASF Coatings. Die BASF Coatings ist eine 100-prozentige Tochter des weltweit grössten Chemieunternehmens BASF SE. Die BASF SE ist ein globaler Partner der Automobilindustrie und erzielt einen bedeutenden Bestandteil ihres Umsatzes als direkter Zulieferer und Partner von Zulieferern der Automobilproduktion. Glasurit arbeitet weltweit sehr eng mit allen Fahrzeugherstellern zusammen. Es gibt kaum einen Lackhersteller, der über 50 OEM-Freigaben verfügt wie Glasurit.

Innovation trifft auf Tradition
In den vergangenen 130 Jahren hat sich Glasurit mit innovativen Produkten einen Namen als Technologieführer gemacht. Ab 1925 produzierte Glasurit an seinem Standort in Münster Lacke, die die erste Spritzlackierung für Automobile ermöglichten. 1964 führte Glasurit die Reihe 54 ein, das erste 2-Schicht-Metallic-System für die Autoreparaturlackierung. 1992 bringt Glasurit als einer der ersten Hersteller weltweit ein wasserbasiertes Reparaturlacksystem auf den Markt. Die Reihe 90 macht seit 25 Jahren die Reparaturlackierung einfach, wirtschaftlich und sicher.

Das Angebot von Glasurit geht heute weit über Reparaturlackprodukte hinaus. Mit innovativen Werkzeugen für die Farbtonfindung wie dem Color Profi System (CPS) und dem tragbaren Farbtonmessgerät Ratio Scan II, zertifizierten Technikern, einem umfangreichen Beratungsangebot und einem weltweiten Netz von Trainingszentren begleitet Glasurit Lackierbetriebe dabei, mit grösstmöglicher Effizienz perfekte Lackierergebnisse zu erzielen.

Und mit Classic Car Colors verfügt Glasurit über das grösste Farbtonarchiv: über 250.000 Farbtöne und weitaus mehr als 600.000 Mischformeln sind online abrufbar. Für viele Hersteller hat Glasurit die Farbtonhistorie nahezu lückenlos dokumentiert. Seit 2016 ist Glasurit weltweit exklusiver Lack-Berater des Weltverbands der Oldtimerclubs FIVA (Fédération Internationale des Véhicules Anciens).

Die Traditionsmarke feiert 130 Jahre Lackgeschichte

Die Traditionsmarke feiert 130 Jahre Lackgeschichte

130 Jahre Lackgeschichte

130 Jahre Lackgeschichte

Letzte Aktualisierung 26. November 2018