2. Juli 2019
Schweiz
Presse

Gemeinsame Medienmitteilung

BASF verkauft ihren Anteil des Klybeckareals in Basel an Swiss Life

  • BASF hat Arealentwicklung gemeinsam mit den Planungspartnern klybeckplus erfolgreich angestossen
  • Entwicklung des zukünftigen Stadtquartiers wird durch die neue Eigentümerin Swiss Life fortgeführt
  • Swiss Life verfügt über grosse Erfahrung bei Arealentwicklungen mit städtebaulicher Bedeutung

 

BASF hat ihren Teil des Basler Klybeckareals heute an Swiss Life verkauft. Über Vertragsdetails und die Kaufsumme wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Um das von BASF nicht mehr industriell genutzte Areal für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen, hat BASF gemeinsam mit den Planungspartnern klybeckplus – Novartis und Kanton Basel-Stadt – die Arealentwicklung erfolgreich angestossen. Die weitere Entwicklung des zukünftigen Stadtquartiers Klybeck soll nun durch einen Eigentümer fortgeführt werden, dessen Kernkompetenzen, Fähigkeiten und Erfahrungen schwerpunktmässig im Bereich der Areal- und Stadtentwicklung liegen.

Swiss Life ist Eigentümerin des grössten privaten Immobilienportfolios der Schweiz und investiert seit über 120 Jahren langfristig in Liegenschaften. Mit verschiedenen Projekten in der ganzen Schweiz verfügt Swiss Life über grosse Erfahrung bei Arealentwicklungen mit städtebaulicher Bedeutung. Durch den Erwerb des Arealteils kann Swiss Life ihr Portfolio im Grossraum Basel gezielt ausbauen; einer Region, die sich durch einen starken Wirtschaftsstandort und eine hohe Lebensqualität auszeichnet.

Swiss Life wird das Klybeckareal gemeinsam mit dem Entwicklungspartner Bricks AG langfristig entwickeln und die in der Planungsvereinbarung klybeckplus und mit der Zwischennutzung eingegangenen vertraglichen Verpflichtungen vollumfänglich von BASF übernehmen. Die Arbeit an der Entwicklung des Klybeckareals wird Swiss Life gemeinsam mit den Planungspartnern klybeckplus und unter Einbezug der Interessen der Bevölkerung fortsetzen.

BASF wird ihre aktuell im Klybeckareal angesiedelten administrativen Aktivitäten in dem derzeit genutzten Gebäude fortführen und hat dieses bis auf Weiteres von der neuen Eigentümerin zurückgemietet. BASF plant, die benötigten Büro-Arbeitsplätze mittelfristig und auf Dauer in einer geeigneten Mietimmobilie im Grossraum Basel unterzubringen.

 

BASF Schweiz AG:

Franz Kuntz
Telefon: +41 61 63 63333
media-switzerland@basf.com

 

Swiss Life:

Media Relations
Telefon: +41 43 284 77 77
media.relations@swisslife.ch

 

Über BASF

Chemie für eine nachhaltige Zukunft, dafür steht BASF. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Rund 122.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in sechs Segmenten zusammengefasst: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2018 weltweit einen Umsatz von rund 63 Milliarden €. BASF-Aktien werden an der Börse in Frankfurt (BAS) sowie als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt. Weitere Informationen unter www.basf.com.

 

Swiss Life

Die Swiss Life-Gruppe ist ein führender europäischer Anbieter von umfassenden Vorsorge- und Finanzlösungen. In den Kernmärkten Schweiz, Frankreich und Deutschland bietet Swiss Life über eigene Agenten sowie Vertriebspartner wie Makler und Banken ihren Privat- und Firmenkunden eine umfassende und individuelle Beratung sowie eine breite Auswahl an eigenen und Partnerprodukten an.

Die Beraterinnen und Berater von Swiss Life Select, Tecis, Horbach, Proventus, Fincentrum und Chase de Vere wählen anhand des Best-Select-Ansatzes die für ihre Kunden passenden Produkte am Markt aus. Swiss Life Asset Managers öffnet institutionellen und privaten Anlegern den Zugang zu Anlage- und Vermögensverwaltungslösungen. Swiss Life unterstützt multinationale Unternehmen mit Personalvorsorgelösungen und vermögende Privatkunden mit strukturierten Vorsorgeprodukten.

Die Swiss Life Holding AG mit Sitz in Zürich geht auf die 1857 gegründete Schweizerische Rentenanstalt zurück. Die Aktie der Swiss Life Holding AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (SLHN). Zur Swiss Life-Gruppe gehören auch die Tochtergesellschaften Livit, Corpus Sireo, Beos und Mayfair Capital. Die Gruppe beschäftigt rund 8600 Mitarbeitende und verfügt über ein Vertriebsnetz mit rund 14 000 Beraterinnen und Beratern.

Presse-Information
Gemeinsame Medienmitteilung
Letzte Aktualisierung 2. Juli 2019