1. September 2022
Presse

Frédéric Birbaum leitet den BASF-Standort Monthey

Die BASF am Standort Monthey hat einen neuen Standortleiter: am 1. September hat Frédéric Birbaum (45) die Führungsverantwortung für den BASF-Standort Monthey übernommen. Frédéric Birbaum folgt in dieser Position auf Sebastian Hasselbach, der den BASF-Standort Monthey in den letzten drei Jahren geleitet hat.

Frédéric Birbaum studierte Chemie an der Hochschule für Technik und Architektur sowie an der Universität in Freiburg, wo er auch promovierte. Seit 2012 arbeitet er für BASF am Standort Monthey. Dort war er zunächst als Leiter des analytischen Labors für Pigmente und später als Prozessingenieur für optische Aufheller tätig. Seit 2017 ist er für die Produktion von optischen Aufhellern verantwortlich.

Frédéric Birbaum lebt mit seiner Frau und den drei Kindern in der Region Bulle.

 

Über BASF in Monthey

Der Standort Monthey ist ein wichtiges Kompetenzzentrum für die Herstellung von hochwertigen optischen Aufhellern. Diese optischen Aufheller werden in Waschmitteln wie Waschpulver, Flüssigwaschmittel für den Haushalt sowie in Waschmitteln für die professionelle Textilwäsche verwendet. Am Standort Monthey beschäftigt BASF rund 90 Mitarbeitende.

Über BASF

Chemie für eine nachhaltige Zukunft, dafür steht BASF. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Rund 111.000 Mitarbeitende in der BASF-Gruppe tragen zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt bei. Unser Portfolio umfasst sechs Segmente: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2021 weltweit einen Umsatz von 78,6 Milliarden €. BASF-Aktien werden an der Börse in Frankfurt (BAS) sowie als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt. Weitere Informationen unter www.basf.com.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Franz  Kuntz
Franz Kuntz
Mediensprecher - Deutschsprachige Medien
Klybeckstrasse 141, 4057 Basel, Schweiz
Letzte Aktualisierung 1. September 2022