Schweiz
Produkte

Kompetenz in der gesamten Wertschöpfungskette

Pharmazeutische- und Gesundheits-Industrie

Oft ist es eine einfache Lösung, die ein komplexes Problem löst. In der BASF wissen wir, dass Innovation, ein schneller Markteintritt und Kostenwirksamkeit in der Pharma-Industrie der Schlüssel zum Erfolg sind. Mit unserem Know-How liefern wir alle drei Faktoren entlang der gesamten pharmazeutischen Wertschöpfungskette, vom Labor bis zur Markteinführung. Wenn Experten einfache Lösungen vorantreiben, ist das, weil wir bei BASF „Chemie schaffen, die verbindet“.

Wir bieten unseren Kunden ein breit gefächertes Portfolio an Wirk- und Hilfsstoffen und Services von Metabolite Profiling, Lösungsmittel, Katalysatoren, Reagenzien, über pharmazeutische Hilfsstoffe wie beispielsweise Lösungsvermittler oder Bindemittel, bis zu pharmazeutischen Wirkstoffen und Hilfs- und Kunststoffen für Medizintechnik und Diagnostik. Darüber hinaus stellen wir exklusive, hochveredelte Zwischenprodukte und Wirkstoffe nach spezifischen Kundenanforderungen her (Custom Synthesis).

Innovative Lösungen

Unser Erfolg – und der unserer Kunden – basiert auf Forschung und Innovation. Bei uns heisst das mehr als nur neue Produkte; es umfasst ausserdem verbesserte Prozesse. Bei der BASF sind über 10.000 Mitarbeitende weltweit in der Forschung tätig. Pharma-Experten aus verschiedenen Unternehmenseinheiten der BASF teilen ihr Wissen, um unsere Produkte und Prozesse kontinuierlich weiterzuentwickeln. Interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit mit externen Partnern wie Universitäten und Grossunternehmen helfen uns, die Spitzenposition zu halten.

Garantiert hohe Qualität

Eine beständig hohe Qualität hat für uns höchste Priorität – nicht nur durch die strengen Regelungen in der pharmazeutischen Produktion. Auch wir haben unsere eigenen strikten Standards. Unsere Produktionsanlagen sind nach ISO 9001 zertifiziert und erfüllen die erforderlichen Standards des Current Good Manufacturing (cGMP). Sie werden regelmässig durch nationale und internationale Behörden geprüft, wie beispielsweise der US Food and Drug Administration (FDA). Neue chemische Gesetzgebungen in der EU (REACH-Verordnung) fordern von den Unternehmen sogar noch mehr im Hinblick auf Produktverantwortung und Sicherheit der Inhaltsstoffe. Damit unsere Kunden die REACH-Anforderungen einhalten können, hat die BASF ihre Kompetenzen bezüglich des EU-Rechts für Chemikalien zusammengelegt und bietet massgeschneiderte Lösungen.