Österreich
Karriere

Fragen und Antworten zum Online Assessment

Für einige Positionen erhalten wir sehr viele gute Bewerbungen. Da wir nicht jeden Bewerber und jede Bewerberin zu persönlichen Gesprächen einladen können, müssen wir häufig eine strenge Vorauswahl durchführen. Dafür sind Ihre Bewerbungsunterlagen natürlich weiterhin wichtig, allerdings geben sie über manche Aspekte nur begrenzt Auskunft, z.B. über Ihr langfristiges Potenzial. Daher wird die Vorauswahl durch ein wissenschaftlich fundiertes Online Assessment ergänzt, das uns dabei hilft, die passendsten Bewerberinnen und Bewerber zu identifizieren. Durch das Online Assessment können wir mehr Personen genauer kennenlernen als ohne – und für Sie stellt es eine zusätzliche Chance dar, uns von Ihren Fähigkeiten und Ihrer Persönlichkeit zu überzeugen.

Das Online Assessment ist Teil der Vorauswahl. Wenn uns Ihre Unterlagen überzeugt haben, laden wir Sie zum Online-Test ein. Im Anschluss daran folgt ein Telefoninterview, bevor wir Sie dann zu persönlichen Gesprächen einladen.

Vereinfacht gesagt erfasst das Online Assessment, was Menschen bei BASF langfristig erfolgreich macht. Durch kognitive Leistungstests und Persönlichkeitsverfahren werden Ihre individuellen Fähigkeiten und Ihr Potenzial speziell im Hinblick auf die Stellenanforderungen ermittelt und abgeglichen. Außerdem werden Sie zu beruflichen Interessen befragt.

Ja. Jedem Bewerber und jeder Bewerberin wird unabhängig vom Ergebnis ein Teilnehmer-Bericht zur Verfügung gestellt. Damit auch Sie von der Teilnahme am Online Assessment profitieren, finden Sie im Bericht ausführliche Informationen zu ausgewählten Ergebnissen. Im Bericht, der auf Ihrer Selbsteinschätzung im Online Assessment basiert, werden Stärken, Entwicklungsfelder, Ihr höchstes Potential sowie Hinweise für die Bedeutung im beruflichen Kontext und für Ihre persönliche Weiterentwicklung erläutert. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir abgesehen von diesem Bericht keine weitere Auskunft über Ihre Testergebnisse geben können. Den Bericht können Sie in der Regel wenige Tage nach Abschluss des Tests abrufen indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten aus der Einladung erneut anmelden.

Es ist keine gesonderte Vorbereitung auf das Online Assessment erforderlich. Es werden keine Wissensfragen gestellt oder zurückliegende Studieninhalte abgefragt. Sie bekommen zudem alle Aufgabenstellungen ausführlich erklärt und können diese stets ausprobieren, ehe der bewertete Testteil beginnt.

Der Test für die START IN und TOP START Trainee-Programme dauert ca. 90 Minuten; der Test für ausgewählte Direkteinstiegspositionen dauert etwa 50-60 Minuten.

In beiden Fällen besteht das Online Assessments aus unterschiedlichen Modulen, die bei Bedarf auch einzeln mit Pausen absolviert werden können. Wir empfehlen jedoch, den gesamten Test auf einmal zu machen.

 

Sie haben in der Regel insgesamt 7 Tage Zeit, um alle erforderlichen Module zu bearbeiten. Wir überprüfen nicht, wie lange Sie letztendlich für die Bearbeitung aller Module gebraucht haben. Sie sollten jedoch unbedingt darauf achten, die genannte Frist in Ihrem Einladungsschreiben einzuhalten.

Das sehen wir genauso: Das Online Assessment ersetzt in keiner Weise persönliche Interviews. Uns ist ein persönliches Kennenlernen genauso wichtig wie Ihnen, allerdings können wir nicht alle Bewerberinnen und Bewerber zu einem Interview einladen. Zusammen mit Ihren Bewerbungsunterlagen hilft uns das Online Assessment bei der Entscheidung, wen wir zu persönlichen Gesprächen einladen. Dadurch wird die Vorauswahl umfassender, objektiver und damit fairer.

Technisch ist es grundsätzlich möglich, das Online Assessment auch an Ihrem Smartphone zu absolvieren, wovon wir Ihnen allerdings abraten. Wir empfehlen, den Test zumindest an einem Tablet mit ausreichend großem Bildschirm durchzuführen, damit Sie die Inhalte problemlos erkennen können. Achten Sie außerdem darauf, dass eine stabile Internetverbindung besteht und Sie den Test in einer ruhigen Umgebung durchführen.

Selbstverständlich ist die Teilnahme an dem Online Assessment freiwillig. Um allen Bewerbern und Bewerberinnen einen fairen Bewerbungsprozess mit denselben Bedingungen zu gewährleisten, ist es allerdings nicht möglich, für weitere Prozessschritte berücksichtigt zu werden, wenn das Online Assessment nicht absolviert wurde.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur zu dem Zweck der Bewerberauswahl erhoben und 12 Monate nach Ihrer letzten Bewerbungsaktivität gelöscht. Für den Fall, dass Sie eingestellt wurden, werden Ihre Daten anonymisiert zu wissenschaftlichen Zwecken weiterverwendet, wobei kein Rückschluss auf Ihre Person möglich ist. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, der zu Beginn des Online Assessments zugestimmt werden muss.

Sie haben darüber hinaus noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.