Global
Career

Konstruktionsmechaniker_in (m/w/d)

Wer das kann, ist gefragt: Große Schiffsteile fertigen oder Bauteile von Kränen, Aufzügen, Containern sowie riesige Tore. Konstruktionsmechaniker beherrschen die Herstellung dieser großen Metallbaukonstruktionen. Die erforderlichen Techniken wie Schweißen, Sägen, Bohren, Anreißen oder Schneiden nutzen sie in der Automobilindustrie und in Werften, im Straßenbau und im Stahlbau sowie in der Metall verarbeitenden Industrie.

Alles im Überblick

  • Planen, Vorbereiten und Organisieren von Arbeitsaufgaben im Team
  • Umformen und Trennen von Bauteilen und Metallkonstruktionen aus Blechen, Rohren oder Profilen durch thermische Verfahren
  • Kennenlernen verschiedener Schweißverfahren, um Bleche, Rohre, Profile oder ganze Baugruppen zu verbinden
  • Herstellen ganzer Baugruppen aus Profilen
  • Fertigen, Montieren und Demontieren von Konstruktionen aus Blechbauteilen, Profilen und Metallkonstruktionen
  • Auswählen und Einrichten der entsprechenden Bearbeitungsmaschinen je nach Fertigungsverfahren
  • Durchführen von Qualitätskontrollen, indem sie unser betriebliches Qualitätsmanagement anwenden

  • mindestens ein gutes Zeugnis der Berufsschulreife, also den Abschluss der 9. Klasse, in einigen Bundesländern auch den Abschluss der 10. Klasse
  • Spaß an praktisch-technischen Problemstellungen
  • Keine Scheu vor körperlich anstrengender Arbeit
  • Handwerkliches Geschick
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Besonnene und sorgfältige Arbeitsweise

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Bei guten Leistungen kann die Abschlussprüfung um ein halbes Jahr vorgezogen werden.

Auszubildende mit überzeugenden Leistungen haben gute Chancen auf eine Übernahme. Und nach entsprechender Berufspraxis hast du die Möglichkeit zur aufstiegsorientierten Weiterbildung, etwa zum Industriemeister Metall, zum Feinwerkmechanikermeister oder zum Techniker Maschinentechnik.