Global
Career

BASF als Ausbilder

BASF liegt die Ausbildung am Herzen.

Mit diesem Satz eines unserer Azubis ist vielleicht bereits am eindringlichsten beschrieben, was uns wirklich bewegt. Mit Deiner Ausbildung übernehmen wir die Verantwortung für Deine künftigen beruflichen Chancen. Deshalb unterstützen wir Dich so umfassend und betreuen Dich so individuell wie nur irgend möglich – denn wir wollen unserer Verantwortung gerecht werden. Weil wir diesen Vorsatz stets einhalten, genießen wir das Vertrauen unserer Azubis: "Alles, was man mir vor der Ausbildung versprochen hat, hat BASF zu 100 Prozent gehalten." Das halten wir auch in Zukunft!

Bei einem so riesigen Unternehmen, bieten sich auch riesige Chancen.

Auch das stimmt – die BASF bietet Dir vielfältige Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten. Du hast die Wahl zwischen vier Berufsfeldern mit insgesamt über 50 Ausbildungen und darüber hinaus eine große Anzahl dualer Studiengänge. So unterschiedlich die einzelnen Berufe auch sein mögen, ist ihnen allen eines gemeinsam – die hohe Qualität unserer Ausbildung. Sie wird als sehr gut bestätigt, wie die Trendence-Auszeichnung beweist, die uns zu den Top 100 der beliebtesten Arbeitgeber zählt. Die individuelle Betreuung unserer Azubis ist hierfür ebenso eine Begründung wie unsere kleinen Ausbildungsgruppen und unser gutes familiäres Arbeitsklima.

Man spürt, dass hier noch der Einzelne zählt!

Für viele Azubis stellt sich berechtigterweise die Frage nach der Sicherheit ihres Ausbildungsplatzes. Als größtes Chemieunternehmen weltweit bieten wir Auszubildenden bei entsprechendem Bedarf mit überzeugenden Leistungen anspruchsvolle Aufgaben und Herausforderungen in einem internationalen Umfeld mit interessanten Entwicklungs-, Weiterbildungs- und Aufstiegschancen. Dabei spüren unsere Azubis, dass bei BASF nach wie vor diejenigen Werte gelten, auf die sich eine erfolgreiche Gemeinschaft gründet: Trotz der Größe des Unternehmens zählt hier noch der einzelne Mensch.

Was wir dazu noch anmerken möchten: Hinzu kommt eine attraktive Ausbildungsvergütung und umfangreiche Sozialleistungen. Und liegt das Elternhaus mehr als 200 km entfernt, übernehmen einige BASF-Gesellschaften dreimal im Jahr die Fahrtkosten nach Hause – auch da denken wir eben mit dem Herzen.

 

Unsere Gruppengesellschaften im Überblick