Global
Career

Start in den Beruf

Du bist motiviert und praktisches Arbeiten ist genau dein Ding? Dann bist du bei uns genau richtig. Auch unterstützen wir dich darin, deine persönlichen und sozialen Fähigkeiten zu entdecken und zu stärken.

PSB

Du kannst mit einer praxisnahen Vorbereitung den Einstieg in eine Ausbildung schaffen und dabei gleich dein erstes Geld verdienen. Wir machen dich in einem Jahr so fit, dass du danach direkt in eine Ausbildung starten kannst!

Welche Inhalte kommen auf dich zu?

  • Durch spannende Teamevents wie zum Beispiel Kennenlerntage und Workshops zu unterschiedlichen Themen, die dich im Leben und im Beruf weiterbringen, lernst du dich neu kennen.
  • Deine persönlichen und sozialen Fähigkeiten entdeckst du so auf eine andere Art und wirst diese stärken.
  • Für all deine Fragen, Sorgen und Nöten steht dir immer ein Betreuer zur Seite. Dieser begleitet dich durch das komplette Jahr und bietet dir die Unterstützung, die du zum Erreichen deiner Ziele benötigst.

Gemeinsam mit einem Partnerbetrieb aus der Region oder einem Betrieb der BASF SE und der berufsbildenden Schule bereiten wir dich im Rahmen des Programms "Start in den Beruf" ein Jahr intensiv auf deinen Beruf vor.

Das Beste: Bereits im Programmjahr verdienst du dein eigenes Geld: 450 Euro/Monat.

Programmbeginn: 1. September

Zum Programmstart bringst du die Berufsreife, einen Hauptschulabschluss oder die Mittlere Reife mit, du bist motiviert und interessiert?

Dann sind das auf jeden Fall die richtigen Voraussetzungen, um mit unserem Programm "Start in den Beruf" in das Berufsleben durchzustarten. 

Weitere Informationen kannst du der Stellenausschreibung entnehmen. 

 

Das Programm wird in verschiedenen Fachrichtungen angeboten, wie in den Berufsfeldern Metall und Elektro, aber auch in vielen weiteren Berufen - von A wie Altenpfleger über M wie Maurer bis Z wie Zweiradmechatroniker. Fast jeder Beruf ist möglich – Hauptsache er entspricht deinem Talent.

 

Du hast im Programmjahr mit deiner Persönlichkeit und deinen Leistungen überzeugt? Dann besteht die Möglichkeit anschließend in eine reguläre Ausbildung in einem der Partnerbetriebe des BASF Ausbildungsverbunds oder in der BASF zu starten.

Neugierig geworden?

Dann bewirb dich jetzt für das Startprogramm.

schueler_Startprogramme_Vorschaubild2.PNG