Global
Career

Tierpfleger:in (m/w/d) - Fachrichtung Forschung und Klinik

Azubi Tierpfleger, Z470

Du interessierst dich im Bio-Unterricht am meisten für das Verhalten und die Pflege von Tieren? 

 

 

Der Umgang mit Tieren macht dir Spaß und du möchtest einen wertvollen Beitrag zur Wissenschaft leisten? Dass wir als Chemieunternehmen unsere Produkte toxikologischen Prüfungen unterziehen müssen, ist dir bekannt. Damit auch für das Wohlbefinden der Tiere gesorgt ist, brauchen wir engagierte Pfleger:innen wie dich!

 

Außerdem bist du auch im Labor gefragt und legst Zell- und Gewebekulturen an, die wichtige Erkenntnisse für die Forschung liefern können.

Vorsorglich weisen wir dich darauf hin, dass eine Ausbildung zum Tierpfleger oder zur Tierpflegerin bei bestehenden Allergien gegenüber tierischen und pflanzlichen Bestandteilen nicht möglich ist.

Alles im Überblick

  • Pflegen und Versorgen von Versuchstieren
  • Assistieren bei tierärztlichen Eingriffen
  • Mitwirken bei Versuchen und Experimenten
  • Erledigen von Laboraufgaben, wie etwa die fachgerechte Behandlung von Zell- und Gewebekulturen
  • Mitwirken bei der Planung von Arbeitsabläufen
  • Kontrollieren der jeweiligen Abläufe und Dokumentieren der Ergebnisse
  • Auswerten von Ergebnissen
  • Aufzeichnen von Daten unter Verwendung moderner Informations- und Kommunikationssysteme
  • Präsentieren von Daten mithilfe entsprechender Standard-Software
  • Unterstützen bei statistischer Auswertung

Die Voraussetzungen für den Ausbildungsberuf können je nach Standort variieren.  

  • Mindestens eine gute Berufsreife/einen guten Hauptschulabschluss
  • Körperliche Belastbarkeit, keine Angst vor größeren Höhen und keine Allergien gegenüber tierischen und pflanzlichen Bestandteilen
  • Spaß am Umgang mit Tieren und großes Interesse an tiermedizinischen Sachverhalten
  • Bereitschaft zur Assistenz bei Tierversuchen unter Beachtung des Tierschutzgesetzes
  • Verantwortungsbewusstsein, Genauigkeit und Sorgfalt beim Arbeiten

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Bei guten Leistungen kann die Abschlussprüfung um ein halbes Jahr vorgezogen werden.

Als Experte für Tierhaltung und -pflege bist du für uns unverzichtbar, denn unsere Biologielaborant:innen und Naturwissenschaftler:innen verlassen sich auf dich. Nachdem du weitere Berufspraxis gesammelt hast, erwarten dich interessante Entwicklungs- und Weiterbildungschancen.