Global
Investoren

Kapitalmarktstory

BASF forscht weltweit an innovativen Kathodenmaterialien für hochleistungsfähige Lithium-Ionen-Batterien, die die Elektromobilität weiter voranbringen. Die Kathodenmaterialien bestehen in der Regel aus gemischten Metalloxiden. Im ersten Syntheseschritt werden hierfür verschiedene Metallsalze mithilfe von Natronlauge gefällt. Nach Reaktionsende lässt man den grünen Feststoff absetzen, und filtriert, wäscht und trocknet diesen. Anschließend wird er bei mehr als 700°C kalziniert zum fertigen Kathodenmaterial.
Letzte Aktualisierung 12. Januar 2022