Fachpresse  |  8. Dezember 2020
Global
Medien

„Fair For Life“: BASF-Wirkstoff Lipofructyl™ Argan erneut von Ecocert mit dem Fair-Trade-Label ausgezeichnet

  • Feuchtigkeitsspendendes Öl zum vierten Mal in Folge zertifiziert
  • FFL-Zertifizierung bewertet soziale und ökologische Verantwortung entlang der Wertschöpfungskette
  • Seit 2005 fördert das Argan-Programm von BASF eine nachhaltige Lieferkette für Arganöl

Zum vierten Mal in Folge hat BASF Beauty Care Solutions für ihren Wirkstoff Lipofructyl™ Argan das Label „Fair For Life“ (FFL) von Ecocert erhalten. Mit diesem Fair-Trade-Standard bewertet die Zertifizierungsorganisation die sozialen, ökologischen und lokalen Auswirkungen von Lieferketten. Das aus handgepflückten Früchten des Arganbaums gewonnene, feuchigkeitsspendende Öl Lipofructyl™ Argan ist Teil des 2005 gegründeten nachhaltigen Argan-Programms von BASF. Das Programm wurde ins Leben gerufen, um den Arganbaum zu erforschen und sein Öl sowie Nebenprodukte aufzuwerten. Gleichzeitig werden die Einnahmequellen der Kooperativen diversifiziert und der Erhalt des Arganwaldes durch die einheimische Bevölkerung gefördert.

„Bewusster Konsum und ethische Verantwortung sind entscheidende Treiber für die Körperpflegeindustrie. Verbraucher wollen Produkte, die für sie ebenso gut sind wie für den Planeten und seine Bewohner“, so Amandine Peguin, zuständig für die Rohstoffbeschaffung bei BASF Beauty Care Solutions. „Wir freuen uns sehr, dass wir diese wichtige Entwicklung mit unserem Argan-Programm weiter vorantreiben können. Die erneute Zertifizierung unseres Wirkstoffs durch Ecocert ist für uns eine Anerkennung dieser Bemühungen.“

Eine soziale und nachhaltige Erfolgsgeschichte seit 15 Jahren

Bereits 2005 schloss sich BASF mit Targanine zusammen, einem Netzwerk aus sechs Öl-Kooperativen in der marokkanischen Region Agadir und gab damit den Startschuss für das Argan-Programm. Mehr als 1.000 Frauen aus ländlichen Gebieten sind inzwischen an der Arganölproduktion von Targanine beteiligt – und damit sechsmal mehr Frauen als noch zu Beginn. Sie vertreiben verschiedene Produkte, darunter Nebenprodukte der Arganölherstellung, pflanzliche und ätherische Öle sowie Bienenprodukte. Das Öl und seine Nebenprodukte bezieht BASF unter Fair-Trade-Bedingungen, wobei die Hälfte des für das Fruchtfleisch gezahlten Preises in Sozialfonds der Kooperativen eingezahlt wird. Das Geld wird für Förderprojekte wie Alphabetisierungsprogramme und Gesundheitsinitiativen eingesetzt.

Lipofructyl™ Argan ist einer von insgesamt drei Wirkstoffen, die aus dem Argan-Programm der BASF stammen. Neben dem Fair-Trade-zertifizierten Arganöl wurden weitere Teile des Arganbaums, die zuvor nicht für kosmetische Anwendungen verwertet wurden, für die Entwicklung neuer Wirkstoffe eingesetzt: ein Anti-Aging-Extrakt aus den Blättern des Arganbaums (Arganyl™) sowie ein Anti-Aging-Wirkstoff auf Basis des Fruchtfleisches (Argassential™). Öl, Fruchtfleisch und Blätter sind bio-zertifiziert.

 

Über den Unternehmensbereich Care Chemicals der BASF

Als BASF-Unternehmensbereich Care Chemicals bieten wir ein breites Portfolio an Inhaltsstoffen für Personal Care, Home Care und Industrial & Institutional Cleaning sowie für technische Anwendungen. Wir sind einer der führenden Anbieter für die Kosmetikindustrie sowie für die Wasch- und Reinigungsmittelindustrie und unterstützen unsere Kunden auf der ganzen Welt mit innovativen und nachhaltigen Produkten, Lösungen und Konzepten. Das hochwertige Produktsortiment des Unternehmensbereichs umfasst Tenside, Emulgatoren, Polymere, Emollients, Komplexbildner, kosmetische Wirkstoffe und UV-Filter. Wir betreiben Produktions- und Entwicklungsstandorte in allen Regionen und bauen unsere Präsenz in den Wachstumsmärkten weiter aus. Weitere Informationen sind zu finden unter www.care-chemicals.basf.com.  

 

Über BASF

Chemie für eine nachhaltige Zukunft, dafür steht BASF. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Mehr als 117.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in sechs Segmenten zusammengefasst: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2019 weltweit einen Umsatz von 59 Milliarden €. BASF-Aktien werden an der Börse in Frankfurt (BAS) sowie als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt. Weitere Informationen unter www.basf.com.

 

P-20-387

Eine Frau schlägt die Nüsse der Arganfrucht zwischen zwei Steinen auf, um die Kerne in der Schale freizulegen.

Eine Frau schlägt die Nüsse der Arganfrucht zwischen zwei Steinen auf, um die Kerne in der Schale freizulegen.

©BASF Beauty Care Solutions

Letzte Aktualisierung 8. Dezember 2020