Fachpresse  |  9. Dezember 2020
Global
Medien

BASF erhöht die Preise für Neopentylglykol in Europa

Mit sofortiger Wirkung oder soweit bestehende Vertragsvereinbarungen dies zulassen, erhöht BASF die Verkaufspreise für Neopentylglykol (NPG) in Europa um weitere 200 Euro/Tonne (MT).

Die Preiserhöhung erfolgt zusätzlich zu der am 10. November 2020 bekanntgegebenen Preiserhöhung von NPG um 150 Euro/Tonne (MT) in Europa.

Neopentylglykol (NPG) ist ein Polyalkohol, der sich aufgrund seiner hohen chemischen und thermischen Stabilität in vielen Einsatzgebieten bewährt, vor allem bei der Herstellung von Polyester- und Alkydharzen für verschiedene Lacke und Kunststoffe. Ein wesentliches Einsatzgebiet sind dabei Pulverlacke, die sich besonders für den Einsatz in der Bauindustrie wie auch für die Beschichtung von Haushaltsgeräten eignen.

Erhalten Sie aktuelle Presse-Informationen von BASF auch via Push-Benachrichtigung auf Ihr Smartphone. Melden Sie sich für unseren News-Service unter basf.com/pushnews an.

 

Über BASF

Chemie für eine nachhaltige Zukunft, dafür steht BASF. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Mehr als 117.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in sechs Segmenten zusammengefasst: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2019 weltweit einen Umsatz von 59 Milliarden €. BASF-Aktien werden an der Börse in Frankfurt (BAS) sowie als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt. Weitere Informationen unter www.basf.com.

 

P-20-392

 

 

 

 

.

Klaus-Peter Rieser

Klaus-Peter Rieser

Global Communication Intermediates

p-20-392

Presse-Information

ptroz

Presse-Informationen per Push-Benachrichtigung direkt aufs Smartphone

Registrierung
Letzte Aktualisierung 2. Februar 2021