TOP
Global
Münster

Farbe und Design

Gesellschaftliche und technologische Entwicklungen verändern das Aussehen unserer Welt permanent: unsere Lebensumstände und Gewohnheiten ändern sich und mit ihnen auch die Produkte, die uns umgeben. Jede Veränderung spiegelt sich in Materialien und Oberflächen sowie in der Farbgebung von Produkten wider. Damit ein Produkt wie das Automobil aktuell, attraktiv aber auch markengerecht wahrgenommen wird, müssen Serienfarben den Zeitgeist reflektieren – und das obwohl sie bereits einige Jahre im Voraus gestaltet und bestimmt werden müssen.

Unsere Designer in den USA, Japan, China und Deutschland setzen sich frühzeitig mit diesen Veränderungen auseinander und übersetzen sie in Farbe. Auf diese Weise entsteht jedes Jahr eine neue Farbkollektion für die Automobilbranche mit globalen und regionalen Farbtrends. Für die jährlichen Automotive Color Trends der BASF entwickelt unser Designteam in Münster die Farbtöne für den europäischen Markt.

Die 65 Farben der BASF Automotive Color Trends 2019-20 – ACT/9 / The 65 colors of BASF’s Automotive Color Trends 2019-20 – ACT/9

Automotive Color Trends 2019-2020

ACT/9, der Titel der Automotive Color Trends 2019/20, ist eine Aufforderung, die Zukunft aktiv zu gestalten. Die Designer des Unternehmensbereichs Coatings von BASF haben technologische Trends und gesellschaftliche Veränderungen analysiert und diese treibenden Kräfte in einer Kollektion künftiger Farbinspirationen für Fahrzeugoberflächen wiedergegeben. Vier Design-Studios aus Nordamerika, EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika), sowie Asien-Pazifik waren daran beteiligt. Der Fokus auf die Regionen schafft ein tiefergehendes Verständnis der jeweiligen Märkte und ihrer Antriebsfaktoren für Farbtrends.

Unser Design-Team in Münster

Katja Pauli, Florina Trost, Mark Gutjahr
Michaela Finkenzeller, Astrid van der Auwera