TOP
Regionale Presse  |  21. Juli 2020
Global
Münster

BASF spendet an Corona-Notfonds für Studierende

  • Mit einer Summe von 5.000 EUR unterstützt BASF Coatings Studierende, die während der Pandemie in Not geraten sind

Durch den Lockdown in Verbindung mit der Corona-Pandemie haben viele Studierende ihre regulären Nebentätigkeiten verloren, die sie nutzen, um ihr Studium zu finanzieren. Der Zeitpunkt des Lockdowns zu Beginn der Semesterferien machte zudem vielen einen Strich durch die Rechnung, sich während dieser Zeit ein längerfristiges finanzielles Polster aufzubauen. Grund genug für die Westfälische Wilhelms-Universität, in Zusammenarbeit mit der Stiftung WWU Münster, der Universitätsgesellschaft Münster e.V. und der AStA einen Notfonds ins Leben zu rufen und um Spenden zu bitten.

BASF Coatings in Münster hat den Corona-Notfonds jetzt mit einer Spende in Höhe von 5.000 EUR unterstützt. „Die WWU ist für uns ein wichtiger Kooperationspartner und die Studierenden sind potenzielle Talente für BASF. Deshalb war es uns ein Anliegen, denen zu helfen, die unverschuldet in Not geraten sind“, betont Sören Bauermann, Geschäftsführer von BASF Coatings.

Über den Notfonds ist es Studierenden möglich, bis zu zweimal eine Zuwendung von maximal 450 Euro pro Person zu erhalten. Der Betrag orientiert sich etwa an einer monatlichen Miete in Münster. Die Beträge müssen im Gegensatz zu Darlehen des Bundes nicht zurückgezahlt werden.

 

Über den Unternehmensbereich Coatings der BASF

Der Unternehmensbereich Coatings von BASF verfügt über eine globale Expertise in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung innovativer Fahrzeug- und Autoreparaturlacke, Bautenanstrichmittel sowie angewandter Oberflächentechnik von Metall-, Plastik- und Glassubstraten für zahlreiche Industrien. Abgerundet wird das Portfolio durch das „Innovation Beyond Paint“-Programm, welches auf die Entwicklung neuer Märkte und Geschäftsmodelle abzielt. Wir schaffen zukunftsweisende Lösungen und fördern Innovation, Design und neue Anwendungsmöglichkeiten, um die Bedürfnisse unserer Partner weltweit zu erfüllen. Unsere Kunden profitieren von unseren Fachkenntnissen und den Ressourcen interdisziplinärer, global arbeitender Teams in Europa, Nordamerika, Südamerika und Asien-Pazifik. Im Jahr 2019 erzielte der Unternehmensbereich Coatings weltweit einen Umsatz von rund 3,75 Milliarden €.

Solutions beyond your imagination – Coatings by BASF. Mehr über den Unternehmensbereich Coatings von BASF und dessen Produkte finden Sie im Internet unter www.basf-coatings.com.

 

Über BASF

Chemie für eine nachhaltige Zukunft, dafür steht BASF. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Mehr als 117.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in sechs Segmenten zusammengefasst: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2019 weltweit einen Umsatz von 59 Milliarden €. BASF-Aktien werden an der Börse in Frankfurt (BAS) sowie als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt. Weitere Informationen unter www.basf.com

Letzte Aktualisierung 12. August 2020