Regionale Presse  |  3. Juli 2022
Global
Münster

BASF erweitert Labor für Fahrzeugserienlacke am Standort Münster

Münster. Der Unternehmensbereich Coatings von BASF hat sein innovatives Labor für Fahrzeugserienlacke am Standort Münster jetzt ergänzt. Das 2018 in Betrieb genommene modulare Laborkonzept „Lean Lab“ stellt europaweit optimierte, digitalisierte und transparente Prozesse sowie eine effiziente Nutzung von Ressourcen im Laborbereich sicher. Eine Segmentierung der Aufgabengebiete der Labormitarbeitenden sowie ein speziell für BASF entwickelter Labordosierautomat ermöglichen seitdem eine schnelle Reaktion auf sich verändernde Marktanforderungen.

Der jetzt eingeweihte Bau zeichnet sich durch seine modernen, lichtdurchfluteten und zukunftsgerichteten Arbeitsplätze aus. In den mit dem neusten Stand der Technik ausgestatteten Besprechungsräumen steht einem intensiven und kreativen Austausch nichts mehr im Wege und die ansprechende Gestaltung von Umkleide- und Aufenthaltsräumen, unter anderem durch ein abgestimmtes Farbdesign, soll dazu beitragen, dass sich die Mitarbeitenden in ihrem beruflichen Umfeld wohlfühlen. Durch die gemeinschaftliche Nutzung von Laboren wird der schichtenübergreifende Austausch gefördert und erleichtert. Damit steigt gleichzeitig die Auslastung und die hochwertige Ausstattung kommt in vollem Umfang zum Einsatz.

Das Projekt, so Dr. Wolfgang Reckordt, Head of Product Development Europe Automotive OEM Coatings Solutions, sei trotz aller Herausforderungen im Zeitplan geblieben. Für ihn ist dies der letzte Meilenstein seiner 33jährigen Karriere bei BASF – er wird am Tag der offiziellen Eröffnung in den Ruhestand verabschiedet.

Über den Unternehmensbereich Coatings der BASF

Der Unternehmensbereich Coatings von BASF verfügt über eine globale Expertise in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung innovativer Fahrzeug- und Autoreparaturlacke, Bautenanstrichmittel sowie angewandter Oberflächentechnik von Metall-, Plastik- und Glassubstraten für zahlreiche Industrien. Ergänzt wird dieses Portfolio durch „Beyond Paint Solutions“, welche mit innovativen Oberflächen neue Anwendungen ermöglichen. Wir schaffen zukunftsweisende Lösungen und fördern Innovation, Design und neue Anwendungsmöglichkeiten, um die Bedürfnisse unserer Partner weltweit zu erfüllen. Unsere Kunden profitieren von unseren Fachkenntnissen und den Ressourcen interdisziplinärer, global arbeitender Teams in Europa, Nordamerika, Südamerika und Asien-Pazifik. Im Jahr 2021 erzielte der Unternehmensbereich Coatings weltweit einen Umsatz von rund 3,44 Milliarden €.

Solutions beyond your imagination – Coatings by BASF. Mehr über den Unternehmensbereich Coatings von BASF und dessen Produkte finden Sie im Internet unter www.basf-coatings.com.

Über BASF

Chemie für eine nachhaltige Zukunft, dafür steht BASF. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Rund 111.000 Mitarbeitende in der BASF-Gruppe tragen zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt bei. Unser Portfolio umfasst sechs Segmente: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2021 weltweit einen Umsatz von 78,6 Milliarden €. BASF-Aktien werden an der Börse in Frankfurt (BAS) sowie als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt. Weitere Informationen unter www.basf.com.

Julia Kroker
Julia Kroker
Germany Site Communications