Regionale Presse  |  9. Dezember 2020
Global
Münster

Glasurit-Weihnachtsspende an die Kinderkrebshilfe Münster feiert 20jähriges Jubiläum

Münster. 2020 gibt es bei BASF Coatings etwas zu feiern: die Marke Glasurit unterstützt in diesem Jahr die Kinderkrebshilfe Münster seit zwei Jahrzehnten mit einer Spende zur Weihnachtszeit. Jan Schneider, der 1. Vorsitzende des Vereins, nahm den symbolischen Scheck über 5.000, - € Euro jetzt von Werkleiter Wolfram Schier und Tobias Brefeld, Leiter Autoreparatulack Deutschland, bei BASF in Münster entgegen.

„Uns liegt es sehr am Herzen, mit unserer Spende die wichtige Arbeit des Teams der Kinderkrebshilfe zu fördern und wertzuschätzen. Ihr unermüdlicher Einsatz für erkrankte Kinder und ihre Familien ist bemerkenswert“, betont Werkleiter Schier.

Schneider, der die Spende dankend entgegennahm, erläutert, wofür sie in dieser ungewöhnlichen Zeit eingesetzt wird: „Die Glasurit-Weihnachtsspende fließt normalerweise in die Finanzierung unserer jährlichen Skifreizeit im Kleinwalsertal in Österreich. Leider war diese aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht möglich. Um den betroffenen Familien in Münster ein wenig Mobilität und Bewegung an der frischen Luft zu ermöglichen, haben wir in diesem Jahr den Bau eines Fahrradhauses am Familienhaus gefördert. Wir sind BASF in Münster wirklich sehr dankbar für ihre langjährige Unterstützung und hoffen, sie in den nächsten Jahren wieder für die traditionelle Skifreizeit einsetzen zu dürfen.“

Die Kinderkrebshilfe Münster unterstützt Familien erkrankter Kinder auf ihrem Weg zurück in ein normales Leben nach einer Therapie, aber auch bei finanziellen Notlagen, die zum Teil aus den langen und kostspieligen Behandlungen entstehen. Der Verein greift auch der Kinderkrebsklinik des Universitätsklinikums Münster bei materiellen und personellen Engpässen unter die Arme und fördert die Forschung im Bereich der Behandlungsmethoden von Krebs.

 

 

 

 

 

 

Julia Kroker

Germany Site Communications

Letzte Aktualisierung 14. Dezember 2020