Global
Hannover & Nienburg

Hannover & Nienburg

Die Standorte der BASF Catalysts Germany GmbH befinden sich in Hannover und Nienburg/Weser. Als Gesellschaft der BASF-Gruppe sind wir einer der führenden Anbieter im Bereich der Abgasnachbehandlung von Kraftfahrzeugen. Gleichzeitig sind wir führend in der Herstellung von Adsorbentien zur Luft- und Erdgasaufbereitung und Katalysatorträgern.

29. Juni 2022

BASF Nienburg mit verunreinigtem Trinkwasser beliefert

Am 27. Juni 2022 wurde gegen 8.00 Uhr im Werk für mobile Abgaskatalysatoren der BASF Catalysts Germany GmbH in Nienburg, Große Drakenburger Straße 133 eine Verunreinigung des Trinkwassers, welches vom Industriepark Nienburg (IPN) geliefert wurde, festgestellt.

Das Trinkwassernetz des Werks ist Teil des internen Trinkwassernetz auf dem Gelände des Industrieparks Nienburg und verläuft getrennt vom öffentlichen Trinkwassernetz der Stadt Nienburg.

Das kontaminierte Trinkwasser befindet sich noch im Rohrleitungsnetz des Werks für mobile Abgaskatalysatoren. Die Reinigungsarbeiten haben begonnen und dauern voraussichtlich bis Ende der Woche an. Für diesen Zeitraum ist keine Produktion geplant.

Ursachen und Gründe der Verunreinigung mit Schwefelkohlenstoff CS2 werden derzeit von Spezialisten untersucht. Verantwortlich für den Betrieb des IPN und damit auch für das Trinkwassernetz sind die ebenfalls dort ansässigen Unternehmen der Flexsys Gruppe.

Zwei Mitarbeitende, die mit der Chemikalie in Berührung gekommen, wurden ärztlich versorgt. Beide sind zu Hause und befinden Sich auf dem Weg der Besserung.