Global
Wer wir sind

Verhaltenskodex

Compliance-Programm der BASF-Gruppe

Über diesen Verhaltenskodex

Dieser Verhaltenskodex ist für alle Mitarbeiter der BASF-Gruppe weltweit bindend.

Er definiert grundlegende, weltweit gültige Verhaltensstandards und beschreibt, welches Verhalten von Ihnen erwartet wird. Dabei wird nicht jedes einzelne Gesetz und jede interne Richtlinie beschrieben, die für den Einzelnen gültig sein könnte. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Standards des Verhaltenskodex sowie die entsprechenden lokalen Gesetze und unternehmensinternen Richtlinien verstehen, immer danach handeln und an allen verpflichtenden und notwendigen Schulungsmaßnahmen teilnehmen. Es ist Aufgabe der Vorgesetzten, ihre Mitarbeiter dabei zu unterstützen.

Schon der Rechtsverstoß eines einzigen Mitarbeiters kann die Reputation unseres Unternehmens ernsthaft beschädigen und der BASF erheblichen – auch finanziellen – Schaden zufügen. Unser Unternehmen toleriert solche Rechtsverletzungen nicht und wird keinen dafür Verantwortlichen vor Sanktionen durch die Behörden schützen. Verstöße gegen Gesetze, internationale Standards und interne Vorschriften können Disziplinar­maßnahmen nach sich ziehen (einschließlich der Beendigung des Arbeitsverhältnisses) und zivil- oder strafrechtlich verfolgt werden.

Fast immer lassen sich Rechtsverletzungen vermeiden, indem frühzeitig Rat gesucht wird. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Anforderungen bestehen oder ob Ihr Verhalten rechtlich und ethisch einwandfrei ist, erwarten wir, dass Sie bei Ihrem Vorgesetzten, der zuständigen Abteilung (z. B. der Personal-, Rechts- oder Finanzabteilung) oder dem Compliance Officer nachfragen. Außerdem ist jeder mutmaßliche oder tatsächliche Verstoß gegen Gesetze oder Unternehmensrichtlinien zu melden. In solchen Fällen steht Ihnen auch die Compliance-Hotline zur Verfügung.

Zu diesem Zweck wurden in allen Regionen weltweit (meist kostenfreie) Compliance-Hotlines eingerichtet. Mitteilungen können auch anonym erfolgen. Solche Fälle werden gründlich untersucht und so vertraulich wie möglich behandelt. Personen, die die Compliance-Hotline in guter Absicht nutzen, dürfen unter keinen Umständen benachteiligt werden.

Mitarbeiter sowie außenstehende Dritte können sich an die Compliance Hotline wenden, um mutmaßliche oder tatsächliche Verstöße gegen Gesetze oder Unternehmensrichtlinien zu melden.

BASF Compliance Hotlines Dezember 2018

BASF Compliance Hotlines Dezember 2018

Ein Unternehmen - Ein Verhaltenskodex

Ein Unternehmen - Ein Verhaltenskodex