Global
Wer wir sind

Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat der BASF SE besteht nach der Satzung aus zwölf Mitgliedern.

Die Amtszeit des Aufsichtsrats hat mit Ablauf der Hauptversammlung am 3. Mai 2019 begonnen, in der die Anteilseignervertreter im Aufsichtsrat neu gewählt worden sind. Sie endet mit Ablauf der Hauptversammlung, die über die Entlastung der Aufsichtsratsmitglieder für das vierte volle Geschäftsjahr nach dem Beginn der Amtszeit beschließt, also der Hauptversammlung 2024. Der Aufsichtsrat setzt sich wie folgt zusammen:

Mitglieder des Aufsichtsrats der BASF SE

Dr. Kurt Bock

Vorsitzender des Aufsichtsrats der BASF SE
Wohnort: Heidelberg | Nationalität: Deutsch

Kurt Bock wurde 1958 in Rahden/Ostwestfalen geboren. Er studierte Betriebswirtschaftslehre in Münster und Köln sowie an der Pennsylvania State University. 1985 promovierte er an der Universität Bonn zum Dr. rer. pol. Im gleichen Jahr begann er seine Laufbahn bei BASF im Bereich Finanzen. Von 2003 bis 2011 war er Finanzvorstand der BASF SE und seit 2007 zusätzlich Chairman und Chief Executive Officer der BASF Corporation in den USA. Er war von 2011 bis 2018 Vorstandsvorsitzender der BASF.

Bock ist seit 18. Juni 2020 Mitglied des BASF-Aufsichtsrats.

Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten:

  • Fuchs Petrolub SE (börsennotiert), Vorsitzender seit 2019
  • BMW (börsennotiert), Mitglied seit 2018

Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen:
--