Global
Wer wir sind

VIP SAP Aribal Portal

Für unsere Lieferanten von technischen Gütern und Dienstleistungen stellt die Firma SAP Ariba die VIP-Lösung zur Verfügung.

Als Lieferant können Sie sich auf zahlreiche Vorteile freuen:

  • End-to-End-Transparenz ermöglicht Ihnen stets Zugriff auf die aktuellsten Bestelländerungen; Fehler und Abweichungen durch manuelle Dateneingabe werden verhindert:
    Informationen werden innerhalb von Minuten aktualisiert; Sie und wir haben weltweit und rund um die Uhr Zugriff auf dieselben Informationen, kein Durchsuchen von ausgedruckten PO Änderungen mehr
  • Verbesserte fristgerechte Zahlung; Bearbeitungsstatus der Rechnung ist jederzeit einsehbar:
    Abweichungen zwischen PO und Rechnung werden verhindert; Sie können den Status ihrer Rechnungen selbst überprüfen (ähnlich wie bisher bereits von einigen Lieferanten in World Account genutzt)
  • Digitale Vernetzung mit zahlreichen Kunden:
    Als eines der größten digitalen Geschäftsnetzwerke weltweit wird das Ariba Network von zahlreichen Firmen genutzt. Die Plattform bietet Ihnen so auch die Gelegenheit zur Zusammenarbeit mit anderen Kunden und zur Akquise neuer Kunden.

So sieht der Purchase-to-Pay Prozess bei Nutzung des Portals aus:

Künftig werden Auftragsbestätigung (falls vereinbart) bzw. Änderungen sowie die Rechnung direkt aus der Bestellung heraus über das Portal erstellt. Das garantiert uns und Ihnen einen fehlerfreien und transparenten Bestellprozess.

Und so läuft die Umstellung ab:

Der Onboarding-Prozess umfasst drei Schritte:

  1. Wenn Sie als BASF-Lieferant für den indirekten Einkauf pro Jahr Bestellungen im zweistelligen Bereich von uns erhalten, werden Sie per E-Mail von uns kontaktiert und haben die Möglichkeit sich im Ariba Network Supplier Summit über das Portal zu informieren. Wenn Sie bereits von uns kontaktiert worden sind, folgen Sie dem Link in unserer E-Mail, um sich für die Websession anzumelden.
  2. Wenige Wochen später erhalten Sie einen Registrierungs-Link von SAP Ariba und werden Schritt für Schritt durch die Portalanmeldung geführt. Eine Übersicht über den Ariba Network Registrierungs-Prozess finden Sie in der unten stehenden Grafik.
  3. Im Anschluss konfigurieren wir in Zusammenarbeit mit SAP Ariba Ihren Account. Bevor unsere erste Bestellung über das Portal verschickt wird, erhalten Sie eine go-live Mitteilung mit wichtigen Informationen für die finale Umstellung.
    Hinweis: Der Rollout von VIP erfolgt in monatlichen Wellen. Dabei arbeiten wir die BASF Gesellschaften nacheinander ab. Wenn Ihr Unternehmen also mehrere BASF Gesellschaften beliefert, erhalten Sie in einer Übergangsphase von einigen Gesellschaften bereits Bestellungen über das Portal, von anderen noch über den bisherigen Weg. Es geht selbstverständlich für jede Gesellschaft, die neu auf dem Portal freigeschaltet wird, vorab eine gesonderte go-live Mitteilung an Sie.

 

 

Handelt es sich um eine Erstregistrierung auf dem Ariba Network, müssen Sie den allgemeinen Geschäftsbedingungen von SAP Ariba zustimmen. Wenn Sie Fragen bezüglich der AGB haben, wenden Sie sich bitte an Ihren SAP Ariba Support.

 

 

 

Ihre Registrierung ist nun erfolgt und Sie sind vorbereitet, um mit dem Portal zu starten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Weiterleitungsmethoden, Steuer- und Bankdetails eingetragen sind. Sie können nun so viele weitere Zugriffe zum Portal wie benötigt für Ihre Organisation einrichten.

Weitere Informationen und Kontakte:

Für weitere Informationen beachten Sie bitte auch die weiterführenden Links und Dokumentationen rechts im Download-Bereich. Bei Fragen steht Ihnen das VIP-Onboarding-Team gerne zur Verfügung.