Global
Career

Dein Weg zu uns

Richtig bewerben - so geht's!

 

Dein Notendurchschnitt könnte besser sein und du denkst, deine Chancen bei BASF stehen damit gleich Null? Da haben wir gute Nachrichten für dich. Noten sind nicht alles. Bei uns steht deine Persönlichkeit im Vordergrund. Im ersten Schritt des Auswahlverfahrens bleiben die Schulnoten daher erst einmal unberücksichtigt. Für uns ist der Gesamteindruck entscheidend. Etwa, ob du zu lebenslangem Lernen und Veränderung bereit und ob du offen sowie neugierig bist. Ist dies der Fall, bist du bei uns richtig.

 

Je früher, desto besser.  

Bewerbungsstart: Mai für das Folgejahr

Du interessierst dich für eine Ausbildung bei der BASF SE, den BASF Gruppengesellschaften oder im BASF Ausbildungsverbund? Dann bewirb dich unbedingt frühzeitig, denn wir beginnen mit der Auswahl geeigneter Azubis bereits ab Mai und damit knapp 1,5 Jahre vor dem Ausbildungsbeginn. Deine Chancen steigen, je früher du mit dabei bist. 

Du hast eine interessante Ausbildungsmöglichkeit auf unseren Ausbildungsseiten gefunden? Großartig! Bewirb dich direkt online.

  • Du musst nur wenige Daten eingeben
  • Du kannst deine Bewerbungsunterlagen schnell und bequem hochladen
  • Deine Bewerbung ist schnell bei uns
  • Du erhältst in wenigen Tagen Rückmeldung

Zu einer vollständigen Bewerbung gehören die im Folgenden aufgeführten Dokumente:

  • Bewerbungsanschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopie des letzten aktuellen Zeugnisses (Bei ausländischen Zeugnissen ist deren amtliche Anerkennung und eine beglaubigte Übersetzung einzureichen. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Zentralstelle für Ausländisches Bildungswesen)
  • falls vorhanden: Kopie des höchsten erreichten Schulabschlusses
  • falls vorhanden: Kopie des Abschlusszeugnisses der Berufsausbildung
  • falls vorhanden: Praktikumsnachweise
     

Im Laufe des Bewerbungsverfahrens benötigen wir ggf. noch weitere Unterlagen von dir. In diesem Fall erhältst du von uns eine entsprechende Nachricht.

Erreichen wir dich auch unter einer E-Mail Adresse? Dann würden wir uns freuen, wenn du diese angibst.

Nachdem du uns deine Bewerbungsunterlagen geschickt hast, laden wir dich zu einem Online-Test ein, den du bequem von zu Hause aus bearbeitest. Damit keine Informationen verloren gehen, schaue während der Bewerbungsphase regelmäßig in dein E-Mail-Postfach und prüfe auch deinen Spam-Ordner.

Die fünf Schritte unseres Auswahlprozesses

Das gesamte Auswahlverfahren bei BASF am Standort Ludwigshafen dauert ungefähr 50 Werktage bis zur Zusage. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie kann es hier allerdings zu Verzögerungen kommen. 

Nachdem du dich für deinen Wunschberuf entschieden hast, kann es losgehen.
Mit unserem Expressformular bewirbst du dich online mit wenigen Klicks einfach und schnell. Weitere Informationen zur Expressbewerbung findest du hier.

Ein bis zwei Tage später erhältst du per Mail eine Einladung zu einem Online-Test, den du bequem an deinem Rechner zu Hause machen kannst.  So ermöglichst du uns, einen ersten Eindruck von dir zu bekommen. Achte darauf, den Online-Test in einer möglichst ruhigen Umgebung zu bearbeiten, damit du dich optimal konzentrieren kannst.

Mehr über den Online-Test kannst du hier erfahren.

Spätestens nach dem erfolgreichen Test, solltest du deine Bewerbungsunterlagen im Online-Profil hochladen.

Im weiteren Schritt laden wir dich zu einem umfangreicheren Eignungstest vor Ort bei BASF ein.

Nach bestandenem Online-Test laden wir dich innerhalb von einer Woche zu unserem Eignungstest am Standort ein. Dabei werden die Fähigkeiten getestet, die für den erfolgreichen Abschluss deiner Ausbildung bei uns nötig sind.

Dein Verständnis von Technik und Mechanik ist uns zum Beispiel besonders wichtig, wenn du dich für den Produktionsbereich interessierst. Wie du mit Menschen umgehst dagegen eher bei Ausbildungsstellen, bei denen du intensiven Kundenkontakt haben wirst, wie zum Beispiel im Berufsfeld Gastronomie und Hotel.

Nähere Informationen zum Eignungstest erhältst du hier.

 

Du hast den Eignungstest erfolgreich bestanden? Dann erhältst du innerhalb von circa 10 Tagen eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch oder eine Benachrichtigung zu dem weiteren Vorgehen.

In einem Vorstellungsgespräch vor Ort lernen wir dich ganz persönlich kennen. Dabei möchten wir gerne erfahren, wer du bist und warum du zu BASF möchtest. Uns interessiert dabei alles rund um deine Person, deine Berufsmotivation, deine Hobbys und Aktivitäten.

Vielleicht hast du auch Fragen an uns, um noch mehr Informationen über deine Wunschausbildung zu erhalten.

Wir freuen uns auf das Gespräch mit dir!

Weitere Informationen zum Vorstellungsgespräch findest du hier.

Deine Sicherheit geht bei uns vor, deshalb müssen auch die gesundheitlichen Voraussetzungen stimmen. Einige unsere Ausbildungsberufe erfordern daher einen Gesundheits-Check bei unserem Werksarzt.


Bei positiver Rückmeldung nach dem Vorstellungsgespräch können wir so sicher gehen, dass du deinen Wunschberuf ohne Beeinträchtigung deiner Gesundheit ausüben kannst.


Ist bei diesem Check alles in Ordnung steht einer erfolgreichen beruflichen Zukunft bei BASF nichts mehr im Wege!  

Du hast uns überzeugt! Die nächsten Schritte sind die Vertragserstellung und die Eintragung bei der Industrie- und Handwerkskammer.

MEET.US.NOW. - Herzlich Willkommen bei BASF!