TOP
Global
Schwarzheide

BASF Schwarzheide GmbH

Der Lausitzer Produktionsstandort gehört zum führenden Chemie-Unternehmen der Welt: BASF. Nach Ludwigshafen zählen wir zu den größten europäischen Standorten innerhalb der BASF-Gruppe.

BASF Schwarzheide GmbH

Modern, leistungsstark und wettbewerbsfähig

"Bei der Digitalen Transformation übernimmt  Schwarzheide eine Vorreiterrolle innerhalb der  BASF-Gruppe. Mit neuen Technologien und Arbeitsweisen steigern wir die Innovationskraft und unsere Wettbewerbsfähigkeit. Das macht uns zugleich attraktiv für Investoren, die mit neuen Anlagen und neuen Produkten die Zukunft des Standorts mitgestalten.“

Jürgen Fuchs, Vorsitzender der Geschäftsführung
der BASF Schwarzheide GmbH

Der Standort in Zahlen

rund 1.973
Mitarbeiter

17
Produktions- und Infrastrukturanlagen

12 km
Straßen und Rohrbrücken

20 km
Bahngleise

BASF Schwarzheide GmbH

Standort

Wir machen Chemie, die verbindet

Karriere

Hier bei uns lernst du deinen Beruf und starten Karrieren.

Engagement

Wir engagieren uns in vielen Bereichen.

Ansiedlungen

Wir setzen auf Stärke im Verbund.

Unternehmen am Standort

Hier geht es zum Partner- und Ansiedlerportal.

Presse

Wir beantworten Ihre Medienanfragen.

Ausstellung mit Michael Schreckenberger

Harmlos und doch Furcht einflößend, spielerisch, aber ernst, real und doch illusionistisch.  Die Bilder von Michael Schreckenberger zeigen Landschaften an einem Punkt, an dem es  bereits zu spät ist.

Am Freitag, den 16. August, 19 Uhr wir die zweite Ausstellung der diesjährigen Reihe PARTIZIPATION im Kulturhaus eröffnet.

Firmenlauf Westlausitz

In die Schuhe, fertig, los. Am 18. September fällt der Startschuss für den diesjährigen Firmenlauf Westlausitz. Gesucht werden unter anderem das schnellste Team und die sportlichste Firma.

Liedermacherkonzert

Am 24. Oktober wird der Liedermacher Dirk Michaelis zu Gast im Kulturhaus der BASF Schwarzheide GmbH sein. Sichern Sie sich jetzt Ihre Konzertkarten im Vorverkauf.

Werksbesichtigungen

In 56 Meter Höhe erhalten Besucher bei uns einen beeindruckenden Rundumblick über das Werk. Aussichtspunkt ist die Synthesegaskolonne. Für den Aufstieg braucht es jedoch nur einen Schritt. Wie geht das?

Kommen Sie ins Besucherzentrum. Dort gibt es ein 360° Panoramabild vom Standort und jede Menge Informationen. Wir bieten Werkrundfahrten an. Für Schüler, Studenten sowie Expertengruppen ermöglichen wir Besuche in ausgewählten Anlagen.