Global
Schwarzheide

Umwelt und Sicherheit

Als führendes Chemieunternehmen der Welt verbindet BASF wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Der Anspruch, einen Beitrag für eine nachhaltige Zukunft zu leisten, wurde im Unternehmenszweck „We create chemistry for a sustainable future“ verankert.  

Wir erfüllen unsere gesetzliche Informationspflicht und möchten einen offenen Dialog mit Mitarbeitern, Partnerfirmen, Behörden und unseren Nachbarn führen.
Der Standort Schwarzheide verfügt über ein Responsible-Care-Managementsystem, das die globalen Regeln und Standards sowie Prozesse zu Sicherheit, Gesundheitsschutz und Umweltschutz entlang der gesamten Wertschöpfungskette umfasst und die Einhaltung der rechtlichen Vorgaben sicherstellt.

Umwelterklärung

Wir verpflichten uns, unsere Umweltleistung kontinuierlich zu verbessern. Hierzu erfüllen wir alle bindenden Verpflichtungen, erhöhen stetig die Energieeffizienz und verbessern den Schutz der Umwelt sowie unser Umwelt- und Energiemanagementsystem. Uns ist es wichtig, offen und transparent über unsere Aktivitäten im Umweltschutz interessierte Parteien, Partner und unsere Nachbarn zu informieren. 

Zertifikate

Seit 1996 lässt sich die BASF Schwarzheide GmbH nach EMAS, dem weltweit anspruchsvollsten System für nachhaltiges Umweltmanagement, prüfen und zertifizieren. Durch unsere Teilnahme an EMAS bekommen wir von externer Stelle wertvolle Rückmeldungen, um unser Umweltmanagement kontinuierlich zu verbessern. 
ISO9001-2015_Bild.png
Zertifikat nach DIN ISO 14001:2015 für das Umweltmanagement
ISO9001-2015_Bild.png
Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2015 für das Qualitätsmanagement
EMAS-Urkunde_2023.JPG
EMAS Zertifikat zur kontinuierlichen Verbesserung der Umweltleistung