Global
Düsseldorf & Monheim

Gesellschaftliches Engagement unserer Mitarbeiter

Sich klar zum Standort zu bekennen heißt für uns auch, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Daher unterstützen wir besonders Bildungseinrichtungen sowie soziale Projekte und Institutionen in der Region. Außerdem fördern wir das ehrenamtliche Engagement unserer Mitarbeiter.

Soziale Projekte unserer Azubis

Seit vielen Jahren helfen unsere Auszubildenden aus Düsseldorf und Monheim in ihrem zweiten Ausbildungsjahr einen Tag lang in einer sozialen Einrichtung unseres Kooperationspartners Diakonie Düsseldorf. In den vergangenen Jahren engagierten sie sich im Dorothee-Sölle-Haus in Oberkassel und packten bei Renovierungsarbeiten in Kindertagesstätten tatkräftig mit an. Unter anderem errichteten sie ein Bienenhotel sowie eine Gartenküche samt Sitzbank. Mit Projekten dieser Art leisten die Azubis einen wichtigen Beitrag, der zugleich ihre Sozialkompetenz fördert und die Teambildung stärkt.

Gemeinsam mehr erreichen

Besonders stolz sind wir darauf, dass viele unserer Mitarbeiter in ihrer Freizeit ehrenamtlich aktiv sind. Um ihren Einsatz zu würdigen und zu fördern, können sich BASF-Angestellte an unseren Standorten Düsseldorf und Monheim um eine Spende für ihren Verein bewerben. Nachfolgend finden Sie eine kleine Auswahl der Mitarbeiterprojekte, die wir mit einer Spende unterstützt haben.

 

Ehrenamt_Hollburg.JPG

Hand in Hand für Nachwuchssportler

Bereits seit vielen Jahren engagiert sich BASF-Ausbildungskoordinatorin Antonia Hollburg in ihrer Freizeit ehrenamtlich im Meerbuscher Handballverein. Sie trainiert die Kindergruppe, nimmt die Aufgaben der Schatzmeisterin wahr und unterstützt bei Spielen als Zeitnehmerin. Der Verein, der fast ausschließlich durch ehrenamtliches Engagement geführt wird, hat die Spende von BASF für Weihnachtsgeschenke an alle Kinder der Jugendabteilung verwendet, um den rund 140 Nachwuchs-Handballer:innen zum Fest eine kleine Freude zu bereiten. 

Foto: ©Meerbuscher Handballverein