Home

Kontraktoren Award 2021 - BASF prämiert Partnerfirmen

Mit dem Award für Kontraktoren prämiert BASF seit einigen Jahren die Partnerfirmen, die sehr gute und sichere Leistungen für den Standort erbringen. Auch in diesem Jahr wurden die besten Leistungen bei einer Veranstaltung im kleinen Rahmen ausgezeichnet.

Corona und der Umgang mit der Pandemie waren natürlich auch Thema bei der Ansprache von Werksleiter Uwe Liebelt. Vor den eingeladenen Gewinnern der elf ausgezeichneten Gewerke lobte Liebelt die Zusammenarbeit bei der Bewältigung der Pandemie und dankte den Kontraktoren: „Ihre Disziplin bei der Umsetzung der  Schutzmaßnahmen und die zusätzlichen Konzepte in ihren Unternehmen haben dazu beigetragen, dass wir bisher ohne Einschränkungen der Produktion durch die Pandemie gekommen sind. Die durchweg niedrigeren Inzidenzwerte auf dem Werksgelände als außerhalb des Werks haben wir nur gemeinsam erreicht.“

Neben einer Einschätzung der Geschäftslage der BASF legte Liebelt auf das Thema Sicherheit besonderen Wert. „Wir sehen bei Spot-Checks und Verstößen gegen Lebensrettende Maßnahmen positive Entwicklungen. Die LTI-Zahl ist aber nach wie vor inakzeptabel. Daher haben wir ein standortweites Maßnahmenpaket geschnürt, das besonders auf Führung und unsere Sicherheitskultur abzielt. Dazu zählt auch, dass unsichere Zustände aktiv angesprochen werden und wir ein stärkeres Zusammengehörigkeitsgefühl am Standort entwickeln. Wir sind hier eine Familie, die gegenseitig aufeinander aufpasst und damit zu mehr Sicherheit beiträgt.“, sagte Liebelt.

Auch das Thema Unterbringung von Fachkräften wurde angesprochen. Liebelt weiter: „Wir erwarten klipp und klar, dass unsere Partner die bestehenden Standards einhalten und werden bei Verstößen klare Konsequenzen ziehen. Menschen, die hier am Standort arbeiten, müssen angemessen untergebracht werden. Ohne Ausnahmen.“
 

Awardverleihung ein Zeichen unseres Dankes

„Wir erleben Jahr für Jahr großartige Leistungen von unseren Partnern und wollen diese auch honorieren“, sagt Giovanni Tatti, der das Kontraktorenmanagement leitet. „In diesem Jahr ist die Auszeichnung aber auch ein Zeichen unseres Dankes für die hervorragende Zusammenarbeit im vergangenen Corona-Jahr, das alles so viel schwerer gemacht hat.“

Die Preisträger in diesem Jahr sind:

R.O.T. GmbH & Co. KG
Stadler + Schaaf, Mess- und Regeltechnik GmbH
IIG Industrieisolierungen GmbH
ISM Ludwigshafen GmbH
SAX + KLEE GmbH Bauunternehmung
Planz-Sonnenschutzsysteme GmbH & Co.KG
Lobbe Industrieservice GmbH & Co. KG
Richter Reisen GmbH
Schuler Service GmbH & Co.KG
Voss & Kamb und Partner GmbH
Barrenscheen Industrieservice GmbH

Hanreich_J660_Kontraktoren_Award
Giovanni Tatti Vice President Site Construction Services Ludwigshafen

Sieger beim Sichermacheraward für Kontraktoren war die Firma Lobbe Industrieservice GmbH & Co. KG, die durch Automatisierungstechnik ein innovatives Konzept entwickelt hat, das Tankreinigungen durch Robotereinsatz noch sicherer macht.

Auch die Kontraktoren konnten im Vorfeld abstimmen und ihren präferierten BASF-Betrieb wählen. Als „Bevorzugter Partner der Kontraktoren 2021“ wurde das Cluster Ammoniak/Methanol ausgezeichnet.

Gemeinsam erfolgreich sein

Für die kommende Zeit habe man viel vor, bei dem BASF die Hilfe der Kontraktoren brauche, so Tatti weiter. „Lassen Sie uns weiter an den Themen ‚gemeinsame Sicherheitskultur‘, ‚Digitalisierung‘ und ‚Aus- und Weiterbildung‘ arbeiten, um hier besser zu werden und auch in Zukunft gemeinsam erfolgreich zu sein.“