TOP
Global
Ludwigshafen

Teens' Lab für die Mittelstufe

Schüler der Klassenstufen 7 bis 10 können im Teens' Lab Mittelstufe eigenständig experimentieren. Das Angebot knüpft an den Lehrplan an, geht aber über den klassischen Chemieunterricht hinaus: Das eigene Experimentieren steht im Vordergrund.

Auf diese Weise kann Wissen aus dem Chemieunterricht praktisch angewandt und vertieft werden. Der Bezug zum Alltag wird jeweils hergestellt. Für jede Klassenstufe gibt es ein spezielles Angebot, das in dem jeweiligen Projektsteckbrief noch näher skizziert wird. Derzeit stehen 5 Projekte zur Auswahl:

Laborleitung Teens' Lab Mittelstufe
Dr. Joachim Wünn
Fragen zur Anmeldung
Sarah Monnerjahn

Um Ihre und unsere Gesundheit schützen und einer Ausbreitung des Corona-Virus möglichst wirkungsvoll begegnen zu können, hat BASF entschieden, alle Veranstaltungen in den Teens’ Labs am Standort Ludwigshafen bis Anfang November abzusagen. Die betroffenen Schulklassen bzw. Lehrkräfte wurden per Mail benachrichtigt. Wir bitten um Ihr Verständnis. Wir hoffen, dass wir Sie ab 02. November 2020 wieder bei uns begrüßen dürfen.

Sicherheitshinweise

Bei Besuchen von Schulklassen in den Teens’ Labs der BASF SE handelt es sich um schulische Veranstaltungen an einem außerschulischen Lernort. Die Veranstaltung richtet sich an Klassen und Kurse in Begleitung einer Lehrkraft mit der Lehrbefähigung für das Fach Chemie, Biologie oder Physik. Die begleitende Lehrkraft hat während der Veranstaltung die Aufsichtspflicht.

Das Thema Sicherheit hat für BASF SE Vorrang. Wir bestätigen, dass bei der Auswahl der Schülerversuche die Vorgaben der Unfallkassen entsprechend DGUV Regel 113-018 („Unterricht in Schulen mit gefährlichen Stoffen“) in Verbindung mit der zugehörigen Stoffliste DGUV Information 213-098 beachtet werden und dass die Veranstaltungen von fachkundigen Personen geleitet werden.

Letzte Aktualisierung 27. Juli 2020