TOP
Regionale Presse  |  30. Oktober 2018
Global
Ludwigshafen

Gemeinsame Presse-Information

Zertifikatsverleihung für engagierte Schüler der Sommerakademie Ludwigshafen

  • 32 Jugendliche erhalten am 30. Oktober im BASF-Feierabendhaus Zertifikate der Sommerakademie Ludwigshafen
  • Im Sommercamp bereiten sich junge Menschen auf einen besseren Schulabschluss und eine Berufsausbildung vor

 

Bereits zum sechsten Mal hieß es für 32 Jugendliche aus Ludwigshafen und Umgebung voller Stundenplan statt Sommerferien. Drei Wochen im Juli haben die Schülerinnen und Schüler die Sommerakademie Ludwigshafen in Bad Hersfeld besucht, um ihre Chancen auf einen erfolgreichen Schulabschluss und den direkten Übergang in eine berufliche Ausbildung aktiv zu verbessern. In einer Feierstunde im BASF-Feierabendhaus am Dienstag, 30. Oktober, erhalten die Jugendlichen als Anerkennung für ihre bisher gezeigten Leistungen Zertifikate, die ihnen ganz individuell bescheinigen, in welchen Punkten sie sich persönlich und fachlich weiterentwickelt haben.

Das Ziel der Sommerakademie: Jugendliche aus der Region, deren erfolgreicher Übergang in die weitere Schul- und Berufsausbildung gefährdet ist, bestmöglich zu unterstützen und vorzubereiten. 154 Absolvierende aus der Region Ludwigshafen konnten in den vergangenen Jahren von dem an der Leuphana Universität Lüneburg entwickelten Konzept profitieren und haben nach der 9. Klasse ihren Übergang in die weitere Qualifizierung und die Berufswelt gefunden. Ermöglicht wird die Sommerakademie vom BASF-Ausbildungsverbund und der Agentur für Arbeit Ludwigshafen, umgesetzt von dem Hamburger Sozialunternehmen Phase BE – Bildung heißt Entwicklung gGmbH.

 „In der Sommerakademie Ludwigshafen arbeiten die Jugendlichen nicht nur an ihren schulischen Leistungen, sondern auch an ihren sozialen und persönlichen Kompetenzen. So erwerben sie alle notwendigen Grundlagen für den Start ins Berufsleben. Den Schülerinnen und Schülern bieten sich dadurch gute Zukunftsaussichten und wir können gleichzeitig einen Beitrag zur Fachkräftesicherung in der Region leisten“, sagt Dr. Richard Hartmann, Leiter der Ausbildung bei BASF.

Auf dem Stundenplan stehen neben Mathematik-, Deutsch- und Computerkenntnissen ganz praktische Themen zur Annäherung an die Berufswahl. Die Jugendlichen arbeiten konkret an ihren Zukunftsplänen und lernen neue Perspektiven kennen. Unterstützt von einem Team aus Fachkräften und Studierenden erstellen sie Bewerbungsunterlagen, präsentieren sich bei Vertretern von Unternehmen aus der Region in Bewerbungsgesprächen und bringen ein Musical auf die Bühne.

„Wir haben in diesem Jahr wieder besondere Jugendliche aus der Region kennengelernt, die wir gerne das Schuljahr über weiter begleiten und voranbringen wollen. Wir freuen uns, dass die Sommerakademie in der Region inzwischen bekannt ist als wirksames Instrument individueller Förderung und Berufsorientierung“, sagt Maren Voßhage-Zehnder, Geschäftsführerin der Phase BE. Die Jugendlichen haben allen Grund, stolz auf ihre Leistungen zu sein: Fundierte Tests zu Beginn und am Ende der Sommerakademie bestätigen ihnen deutliche Steigerungen im schulischen, aber auch im persönlichen Bereich.

Die Förderung geht nach dem Sommercamp weiter: In wöchentlichen Treffen werden die Jugendlichen individuell von der Phase BE und Studierenden in der Region in enger Zusammenarbeit mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit unterstützt. Ziel für alle Teilnehmer ist es, den Schulabschluss zu meistern und den Übergang in einen beruflichen Weg zu schaffen. „Im Sommercamp haben die Jugendlichen Spaß mit Lernerfolg verbunden und waren voller Tatendrang dabei. Ich wünsche ihnen, dass sie auch die Nachbetreuung mit genau diesem Elan und einem gestärkten Selbstbewusstsein angehen. Wer mit vollem Engagement sein letztes Schuljahr startet, hat gute Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben“, sagt Daniel Lips, Leiter der Agentur für Arbeit Ludwigshafen.

Weitere Informationen unter:  www.phase-be.de

Pressekontakt
Kristina Seebacher, Pressestelle BASF
Tel.: 0621 6041685
 kristina-julia.seebacher@basf.com

Maren Voßhage-Zehnder, Projektleiterin Sommerakademie Ludwigshafen
Tel.: 040 52167680 
info@phase-be.de

Sandrina Lederer, Pressestelle Agentur für Arbeit Ludwigshafen
Tel.: 0621 5993519
 ludwigshafen.pressemarketing@arbeitsagentur.de

 

P-18-353

Ausgezeichnete Leistung: In einer Feierstunde im BASF-Feierabendhaus erhalten 32 Jugendliche aus Ludwigshafen und Umgebung zum Abschluss der Sommerakademie Ludwigshafen Zertifikate.

Ausgezeichnete Leistung: In einer Feierstunde im BASF-Feierabendhaus erhalten 32 Jugendliche aus Ludwigshafen und Umgebung zum Abschluss der Sommerakademie Ludwigshafen Zertifikate.

Letzte Aktualisierung 6. Dezember 2018