Global
Ludwigshafen

Zentrale Sicherheitseinweisung

Sicherheitsfilm und Sicherheitstest

Um sicher am Verbundstandort Ludwigshafen arbeiten zu können, müssen Sie vor dem Betreten des Werksgeländes die zentrale Sicherheitseinweisung absolvieren. Diese besteht aus einem Film und dem darauf basierenden Sicherheitstest.

Der Sicherheitsfilm enthält die wichtigsten Sicherheitsregeln und Rahmenbedingungen der BASF SE, die Sie unbedingt beachten und einhalten müssen. Um sicherzustellen, dass Sie alle Regeln aus dem Film verstanden haben, prüfen wir dies in unserem Sicherheitstest, den Sie in J660 vor der Ausweiserstellung erfolgreich absolvieren müssen. Sie können sich auf den Sicherheitstest auch mit dem untenstehenden Fragenkatalog vorbereiten.

Bitte beachten Sie: Der Sicherheitsfilm und der dazugehörige Sicherheitstest sind vor der Ausweiserstellung erfolgreich zu absolvieren. Ohne bestandenen Test erfolgt kein Zutritt zum Werksgelände. Die zentrale Einweisung ist ein Jahr gültig und muss im Anschluss erneut absolviert werden.

Den Sicherheitsfilm können Sie auf dem Computer oder Smartphone außerhalb des Standorts anschauen. Damit Sie beim Sicherheitstest in der Ausweisstelle nicht unnötig Zeit verlieren, empfehlen wir Ihnen den Sicherheitsfilm bereits vorab online abzulegen.

Der Film steht Ihnen in 9 Sprachen zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass Sie nach dem Ende des Sicherheitsfilms einen Nachweis erhalten, den Sie in ausgedruckter Form bei der Beantragung des BASF-Ausweises an der Ausweisstelle in J660 vorlegen müssen. Hierbei ist ebenfalls zu beachten, dass der Nachweis eine Gültigkeit von zwei Wochen hat und lediglich einmalig verwendet werden kann.

Hier geht es zum  Sicherheitsfilm.

Sicherheitsfilm auf YouTube (für Schulungen)

Alternativ können Sie den Film auch in folgenden Sprachen auf YouTube ansehen. Hinweis! Der Film kann lediglich für Schulungszwecke genutzt werden, da durch das Ansehen auf YouTube kein QR-Code generiert wird.
Klicken Sie bitte auf die entsprechende Sprache, um zum Video zu gelangen.

Nachdem Sie den Nachweis für den zentralen Sicherheitsfilm erhalten haben, können Sie in der Ausweisstelle den Sicherheitstest absolvieren, bevor Sie dann Ihren Dauerausweis erhalten. Der Testfragebogen mit einer Auswahl von Fragen bietet die Chance, sich selbst vorab zu prüfen. Ein separater Lösungsbogen hilft bei der Auswertung. Bitte buchen Sie unter folgendem Link einen Termin bei der Ausweisstelle, damit lange Wartezeiten vermieden werden: Terminbuchung BASF.

Hinweis: Um den Kontraktorenausweis zu erhalten, muss eine Auswahl von sechs Fragen richtig beantwortet werden. Bei Nichtbestehen ist eine Wiederholung am selben Tag möglich, danach erst wieder am Folgetag. Bei jeder Frage ist nur eine Auswahlantwort richtig. Im Sicherheitstest unterscheiden wir zwischen ‚BT Bürotätigkeiten und Tätigkeiten ohne Meldepflicht‘, ‚HW Handwerker und Tätigkeiten mit Meldepflicht‘, sowie ‚AF Aufsichtsführende‘. Die Sicherheitstests BT und HW können neben Deutsch in 16 verschiedenen Sprachen absolviert werden. Kontraktor-Beauftragte, Aufsichtsführende und berechtigte Ausführende müssen Sicherheitstest ‚AF Aufsichtsführende‘ auf Deutsch absolvieren. Damit die Vorbereitung auf den BASF Sicherheitstest erleichtert wird, enthalten die PDF-Versionen in den 17 Sprachen jeweils die Fragen aller drei Kategorien des Sicherheitstests (BT, HW und AF). LKW-Fahrer (DRIVE) machen den Test ‚HW Handwerker und Tätigkeiten mit Meldepflicht‘.

Der Sicherheitstest zum Üben steht unter folgendem Link bereit: www.sicherheitstest-kontraktoren.basf.com