TOP
Regionale Presse  |  19. September 2020
Global
Ludwigshafen

Das aktuelle Foto

„Abfall adé“– BASF-Mitarbeiter sammeln im Rahmen des MRN-Freiwilligentags 7500 Liter Müll am Rheinufer in Ludwigshafe

Jeder Schnipsel zählt: BASF-Standortleiter Michael Heinz sammelte mit weiteren freiwilligen Helfern aus der BASF-Belegschaft im Rahmen der Clean-Up-Aktion 7500 Liter Müll am Ludwigshafener Rheinufer. (Foto: BASF)

„Abfall adé“– BASF-Mitarbeiter sammeln im Rahmen des MRN-Freiwilligentags 7500 Liter Müll am Rheinufer in Ludwigshafen

Das Ehrenamt stärken, die Vielfalt des bürgerlichen Engagements in der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) sichtbar machen und zusammen anpacken nach dem Motto „Wir schaffen was!“. Das waren die Ziele des MRN-Freiwilligentags am 19. September 2020. Ordentlich was geschafft haben auch 170 BASF-Mitarbeiter, Freunde, Familienangehörige und weitere Freiwillige. Auf der Rheinschanzenpromenade und der Parkinsel in Ludwigshafen sammelten sie insgesamt 7500 Liter Müll. Ein Großteil davon war Plastikmüll. Organisiert wurde die Aufräum-Aktion von BASF, der Stadt Ludwigshafen, den Hafenbetrieben und dem Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen. Mit Handschuhen, Müllsack und Müllgreifer war auch Michael Heinz, Standortleiter Ludwigshafen und Mitglied des BASF-Vorstands, am Rheinufer unterwegs. „Den Mitarbeitern liegt die Umwelt am Herzen. Ich bin stolz, dass wir auch unter Corona-Bedingungen solch eine starke Aktion – unter freiem Himmel und mit Abstand – auf die Beine stellen konnten. Obwohl der Freiwilligentag eigentlich eine einmalige Aktion im Jahr ist, kann er für manche auch eine Initialzündung sein, sich dauerhaft zu engagieren“, so Michael Heinz, der auch Vorsitzender der MRN ist. Mehrere lokale Künstler begleiteten die Veranstaltung musikalisch und mit bunten Recycling-Aktionen. An verschiedenen Infoständen konnten Teilnehmer und Passanten zudem mehr über die Folgen von Plastikmüll für Mensch und Umwelt sowie über das Abfallmanagement in Ludwigshafen erfahren. Mehr zum Freiwilligentag gibt es unter https://www.wir-schaffen-was.de.

Mit der Aktion am Freiwilligentag unterstützte BASF die Allianz gegen Plastikmüll in der Umwelt (Alliance to End Plastic Waste: AEPW), eine Initiative von 50 globalen Unternehmen, die neue Lösungen zum Management von Plastikabfällen entwickeln. Weitere Informationen zur AEPW sind hier zu finden.

 

P-20-300

 

 

Presse-Information

Das aktuelle Foto

„Abfall adé“– BASF-Mitarbeiter sammeln im Rahmen des MRN-Freiwilligentags 7500 Liter Müll am Rheinufer in Ludwigshafe

Jeder Schnipsel zählt: BASF-Standortleiter Michael Heinz sammelte mit weiteren freiwilligen Helfern aus der BASF-Belegschaft im Rahmen der Clean-Up-Aktion 7500 Liter Müll am Ludwigshafener Rheinufer. (Foto: BASF)

Letzte Aktualisierung 21. September 2020