Regionale Presse  |  17. Juni 2022
Global
Ludwigshafen

Das aktuelle Foto:

BASF-Ausbildung: 100 Jahre Eignungstest 

Eignungstest vor 100 Jahren: Prüfung der Gelenkempfindlichkeit durch Gewichtsvergleiche, die u. a. für die Abmessung der Schlagkraft beim Hämmern wichtig waren. Foto: BASF Corporate History

Eignungstest vor 100 Jahren: Prüfung der Gelenkempfindlichkeit durch Gewichtsvergleiche, die u. a. für die Abmessung der Schlagkraft beim Hämmern wichtig waren. Foto: BASF Corporate History

Verena Lilge
Verena Lilge
Standortpresse Ludwigshafen

BASF-Ausbildung: 100 Jahre Eignungstest

Wunschberuf gefunden? Expressbewerbung abgeschickt, den ersten kurzen Online-Test durchlaufen – die ersten Schritte im Bewerbungsprozess für eine Ausbildung bei BASF machen die Ausbildungsplatzbewerber heute am Rechner zu Hause. Anders beim Eignungstest: Dafür werden die Bewerber vor Ort eingeladen – und das bereits seit 100 Jahren.

Damals wie heute bearbeiten die angehenden Auszubildenden unterschiedliche Aufgaben und es werden die Fähigkeiten getestet, die für die verschiedenen Ausbildungsberufe wichtig sind. Da sich die Anforderungen in den Berufsbildern verändert haben, hat sich auch der Eignungstest gewandelt. Anders als vor 100 Jahren wird beispielsweise nicht mehr mit Schmirgelproben geprüft, wie das Tastgefühl ist.

Verständnis von Technik und Mechanik heute auch gefragt

Weiterhin wichtig sind logisches Kombinations- oder Konzentrationsvermögen. So gilt es beispielsweise, Aufgaben aus dem sprachlichen und rechnerischen Bereich zu lösen. Aber auch Konzentrationsaufgaben und – je nach Ausbildungsberuf – sind Englischkenntnisse oder mechanisch-technisches Verständnis Bestandteil des Tests. Zusätzlich werden auch Fragen zu persönlichen und sozialen Kompetenzen gestellt, um einen ersten Eindruck vom Bewerber zu bekommen. „Für die Einstellung sind nicht nur die Noten wichtig. Für uns steht die Persönlichkeit im Vordergrund. Wir suchen motivierte junge Menschen, die neugierig, engagiert und offen für Neues sind, die ihre Talente sowie Ideen einbringen und die ihre berufliche Zukunft sowie die der BASF mitgestalten wollen“, sagt Daniela Kalweit, Leiterin Rekrutierung Auszubildende.

Feedback zum Eignungstest bereits einen Tag später online

Da heute die Aufgaben im Gegensatz zu früher digitalisiert am Tablet gelöst werden, können die Bewerber bereits am Tag nach dem Eignungstest ihr Testfeedback online einsehen. „Wir möchten, dass die Jugendlichen unabhängig von der im Bewerbungsprozess getroffenen Entscheidung von der Teilnahme am Eignungstest profitieren. Deshalb geben wir ihnen ein individuelles Feedback für die getesteten Bereiche. Ist das Testergebnis positiv ausgefallen, prüfen wir im Bewerbungsgespräch, inwieweit die Bewerber zum ausgewählten Wunschberuf passen“, sagt Kalweit. Mehr Infos zum Eignungstest gibt es unter on.basf.com/ausbildung-eignungstest

BASF-Ausbildung hautnah: Jobmessen, Aktionstag & Infotag Ausbildung  

Bei den Ausbildungs- und Studienmessen „Katapult“ in Frankenthal
am 18. Juni 2002, sowie bei „Jobs for Future“ in Mannheim vom 15. bis
17. September 2022 beantworten BASF-Auszubildende und Ausbildungsexperten Fragen rund um die Ausbildung, den Bewerbungsprozess, den späteren Berufsalltag sowie die Voraussetzungen, die Bewerber mitbringen müssen.

Alle Informationen rund um eine Ausbildung bei BASF und zu Terminen, z. B.: zum AktionstagMädchen in der Produktion & Technik“ am 6. Juli oder zum Infotag Ausbildung am 24. September, gibt es auch online unter www.basf.de/ausbildung. Am Infotag Ausbildung lädt BASF interessierte Jugendliche und ihre Eltern in die Räumlichkeiten der BASF-Ausbildung ein, um über die Ausbildungsmöglichkeiten direkt vor Ort zu informieren.

 

P-22-267

Eignungstest vor 100 Jahren: Prüfung der Gelenkempfindlichkeit durch Gewichtsvergleiche, die u. a. für die Abmessung der Schlagkraft beim Hämmern wichtig waren. Foto: BASF Corporate History
Eignungstest vor 100 Jahren: Prüfung der Gelenkempfindlichkeit durch Gewichtsvergleiche, die u. a. für die Abmessung der Schlagkraft beim Hämmern wichtig waren. Foto: BASF Corporate History
Letzte Aktualisierung 17. Juni 2022