Österreich
Nachhaltigkeit

Öffentliche Gesundheit

Mit dem Public Health-Bereich der BASF wollen wir die Lebensqualität von Menschen auf der ganzen Welt durch Prävention und Bekämpfung von Krankheiten verbessern. Dieses Ziel erreichen wir durch die Zusammenarbeit mit der internationalen Gemeinschaft, einschließlich internationaler Gesundheits-, Regierungs- und humanitärer Organisationen. Wir glauben, dass die Wissenschaft Teil der Lösung für die immer komplexeren Herausforderungen der Ernährung und des Schutzes einer wachsenden Bevölkerung sein kann.

There are more than 200 million cases of malaria each year and almost half a million deaths. Infants, children under five and pregnant women are the most vulnerable groups. Nowhere is the problem more severe than in Africa with more than 90% of the malaria burden.

Unser Ziel: Eine Welt ohne Malaria im Jahr 2040

Am 18. April 2018 gaben BASF, Bayer, Mitsui Chemical, Sumitomo Chemical und Syngenta bekannt, dass sie sich weiterhin und verstärkt in der Forschung, Entwicklung und Bereitstellung innovativer Schädlingsbekämpfungsmittel engagieren werden, die dabei helfen, Malaria bis zum Jahr 2040 ein Ende zu bereiten.

CarterDubourgBonnertzRetuschiert.jpg

Guineawurm-Krankheit steht vor der Ausrottung

Jimmy Carter engagiert sich seit den 80er-Jahren mit seinem Carter Center für die Ausrottung der Guineawurm-Krankheit. Seit 1988 unterstützt die BASF seine Bemühungen: Sie liefert kostenlos das Larvizid Abate®

Introducing the mobile testing device which had specifically been designed for its food fortification efforts.

Food Fortification

Die Food Fortification-Initiative ist Teil der BASF und stellt ein Flaggschiff der Shared-Value-Initiative dar, die in über 40 Entwicklungsländern humanitäre Herausforderungen auf wirtschaftlich nachhaltige Weise angeht.

06252_2020. BASF SE  Aktion Helping Hands  Versand von Desinfektionsmittel an die UHCR im Kongo

Helping Hands

Mit der „Helping Hands“-Hilfsaktion haben wir einen Beitrag zur Bekämpfung des neuartigen Coronavirus geleistet – als Teil der Gesellschaft, als Partner an unseren Standorten und als global tätiges Unternehmen.