Global
Ludwigshafen

BASF bei der Bundesgartenschau 2023 in Mannheim

BASF ist Partner der Bundesgartenschau 2023, kurz BUGA 23, die vom
14. April bis 8. Oktober 2023 in Mannheim stattfindet. Wir freuen uns, auf diese Weise unser Engagement für die Metropolregion Rhein-Neckar zu zeigen und Teil des Großereignisses rund um die gesellschaftlich relevanten Themen Klima, Umwelt, Energie und Nahrungssicherung zu sein.

 

Über den BASF Auftritt

Besuchen Sie uns vor Ort im Spinelli-Park! Ganz im Sinne von #aufinsmorgen laden wir Groß und Klein ein, unsere interaktive Ausstellung, den BASF Erlebnisraum, in der U-Halle selbst zu entdecken. Lassen Sie uns gemeinsam Antworten auf Fragen finden, die uns alle bewegen: Wie können wir z.B. noch besser Abfall recyceln, erneuerbare Ressourcen nutzen oder uns klimafreundlicher fortbewegen? Unsere Exponate zum Anfassen zeigen, wie man selbst im Alltag für Nachhaltigkeit aktiv werden kann und wo Lösungen aus Technik und Wissenschaft uns dabei schon heute unterstützen.

Schüler der Klassen 5 - 10 haben im Rahmen des BUGA 23: Campus-Angebots die Möglichkeit, im Klassenverband an Experimentierworkshops teilzunehmen, bei denen sich alles um erneuerbare Energien und zukunftssichere Ausbildungsberufe dreht während Familien mit Kindern von 6 - 12 ein abwechslungsreiches Experimentierangebot zum Thema „Prima Klima“ erwartet.

Auf der gemeinsamen Außenfläche zeigen BASF und John Deere wie Landwirt*innen heute und in der Zukunft noch nachhaltiger wirtschaften und den Herausforderungen des Klimawandels begegnen. Tauchen Sie ein in unser Sonnenblumen- und Weizenfeld sowie unsere Blühstreifen und erleben Sie moderne Sorten, innovative Pflanzenschutzmittel und digitale Agrartechnologien im Einsatz. Die jüngsten Besucher*innen können auf eine Rallye gehen und ihr Wissen zu fleißigen Bienen, schlauen Traktoren und helfenden Drohnen testen. 

Uns ist wichtig, den Menschen zu zeigen, dass Chemie Teil der Lösung auf dem Weg zu einer nachhaltigen und klimaneutralen Zukunft ist. Wir wollen dazu in den gesellschaftlichen Dialog treten, Ideen anregen, aber vor allem auch hinhören, was die Menschen aus Deutschland und unserer Region bewegt.“
Member of the Board of Executive Directors Chief Technology Officer, Industrial Relations Director, Site Director of BASF Ludwigshafen, Ludwigshafen, Germany, responsible for the divisions European Site & Verbund Management; Global Engineering Services; Corporate Environmental Protection, Health & Safety; Advanced Materials & Systems Research; Bioscience Research; Process Research & Chemical Engineering; BASF New Business

Dr. Melanie Maas-Brunner

Mitglied des Vorstands und Schirmherrin für das Engagement von BASF im Rahmen der BUGA

Über die BUGA 23

Die Bundesgartenschau findet alle zwei Jahre in deutschen Städten statt und war zuletzt 1975 in Mannheim – damals mit einer Rekord-Besucherzahl von über acht Millionen Besuchern. Das diesjährige Großereignis begeht der Veranstalter, die Stadt Mannheim, im Bewusstsein für Tradition und historische Bedeutung, vor allem aber mit Blick in die Zukunft: Klima, Umwelt, Energie und Nahrungssicherung sind die Schwerpunktthemen der BUGA 23 und finden sich unter dem Motto „Beste Aussichten“ in allen Veranstaltungen und Ausstellungen vor Ort wieder. Über den gesamten Zeitraum werden mehr als zwei Millionen Besucher aus ganz Deutschland und angrenzenden EU-Ländern erwartet. Für die Stadt Mannheim bedeutet die Bundesgartenschau durch die Errichtung eines Frischluftkorridors eine Entwicklung weit über den Horizont des Großereignisses hinaus – und einen entscheidenden Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Mit ihrem Programm von über 5.000 Veranstaltungen ist die BUGA 23 mehr als eine Blumenschau: Sie ist eine Großveranstaltung für Nachhaltigkeit und Stadtentwicklung und eine Plattform für Austausch und neue Ideen. 

BASF-Angebote auf der BUGA 23

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte zum Thema Nachhaltigkeit!