TOP
Global
Nachhaltigkeit

Dialogforum Chemisches Recycling: 

Lebenszyklusanalyse über Energiebedarf, CO2 Emissionen und die Nachhaltigkeit von ChemCyclingTM   

Virtueller Dialog am 13. Oktober 2020

Dr. Andreas Kicherer mit einer Probe Pyrolyseöl aus Kunststoffabfällen vor dem Steamcracker

BASF hat das ChemCyclingTM-Projekt zum chemischen Recycling mit dem Ziel gestartet, hochwertige Produkte aus chemisch recycelten Kunststoffabfällen in industriellem Maßstab herzustellen und damit einen wichtigen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft zu leisten. 

In einer von BASF in Auftrag gegebenen und wissenschaftlich geprüften Lebenszyklusanalyse (LCA) wurde die Nachhaltigkeit von chemischem Recycling untersucht. Die Ergebnisse dieser LCA haben wir einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt, um den Informations- und Wissensaustausch damit zu fördern und zur Diskussion anzuregen.  

 

Das Forum handelte insbesondere von den Umweltaspekten des chemischen Recyclings. Verschiedene Experten sowie Projektpartner von BASF sind zu Wort gekommen und standen in einer anschließenden Diskussionsrunde den Teilnehmern für Fragen zur Verfügung.  

 

Die Veranstaltung richtete sich an alle Interessierte aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung, zivilgesellschaftlichen Organisationen, Verbänden und Medien und wurde dank Simultanübersetzung in deutscher und englischer Sprache abgehalten.   

Wir bedanken uns für Ihre zahlreiche Teilnahme.       

Mitschnitte des Dialogforums 2020 auf Englisch 

Die deutsche Version wird in den nächsten Tagen hinzugefügt.

Agenda

Uhrzeit Thema Sprecher
13:00 – 13:05 Begrüßung Moderator Thorsten Pinkepank, BASF SE
13:05 – 13:15 Einführung Dr. Lars Kissau, BASF SE
13:15 – 13:30 Offene Fragen des Umweltbundesamts zu Umweltaspekten  Dr. Julia Vogel, Umweltbundesamt (UBA)
13:30 – 13:40 Die Bedeutung von chemischem Recycling für Verpackungshersteller Erik Bouts, Südpack
13:40 – 14:20

Pyrolyseanlagen – Wo Kunststoffabfälle zu neuen Rohstoffen werden

  • Eingesetzte Kunststoffabfälle
  • Massen-/Energiebilanz für Pyrolyse inkl. Nebenströme

Carlos Monreal, Plastic Energy 
Kjetil Bøhn, Quantafuel
14:20 – 14:40 Ergebnisse aus der Lebenszyklusanalyse (LCA) zu ChemCyclingTM:
CO2-Emissionen von recycelten Mischkunststoffabfällen und der Massenbilanzansatz
Dr. Christian Krüger, BASF SE
14:40 – 14:55 Bewertung der Lebenszyklusanalyse (LCA) durch wissenschaftliche Gutachter

Prof. Adisa Azapagic, ETHOS Research

Dr. Florian Antony, Ökoinstitut

Simon Hann, Eunomia

14:55 – 15:10 Pause Pause
15:10 – 15:30

Diskussion

Bitte senden Sie uns Ihre Fragen per Chat

Thorsten Pinkepank, BASF SE
15:30 – 15:45 Technische Bewertung der Synergien von mechanischem und chemischem Recycling Prof. Dr.-Ing. Dieter Stapf, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
15:45 – 15:55 Bedeutung des chemischen Recyclings aus Sicht der Recyclingwirtschaft  Jürgen Ephan, Remondis
15:55 – 16:15

Diskussion
Bitte senden Sie uns Ihre Fragen per Chat

Thorsten Pinkepank, BASF SE
16:15 – 16:30 Schlussfolgerungen Dr. Christian Lach, BASF SE