Global
Career

Elektroniker:in (m/w/d) für Betriebstechnik

Auszubildende für Betriebstechnik

Kabelsalat steht regelmäßig auf deinem Speiseplan? Wie der Strom in die Steckdose kommt, weißt du genau. Das reicht dir aber noch nicht. Du willst ein Profi für Elektrotechnik und Betriebstechnik werden? Dann bist du bei uns richtig, denn unsere Anlagen laufen erst, wenn du diese mit Strom versorgst.

Zu deinen Aufgaben als Elektroniker:in in der Fachrichtung Betriebstechnik gehören gehört die Installation, das Einrichten und die Programmierung von Anlagen in unserem Unternehmen. Sollte dann doch mal etwas nicht funktionieren, bringst du die Elektrotechnik wieder in die richtige Bahn. Kurz gesagt - in diesem Beruf erweckst du jede Anlage (wieder) zum Leben!

Alles im Überblick

Im Folgenden findest du alle wichtigen Informationen zur Ausbildung als Elektroniker:in für Betriebstechnik: Voraussetzungen, Verlauf und Inhalte des Ausbildungsberufes sowie standortspezifische Informationen mit  Kontaktmöglichkeiten für Fragen und weitere Informationen.

  • Montieren und Installieren von Leitungsführungssystemen, Informationsleitungen und Energieleitungen einschließlich allgemeiner Versorgungsleitungen
  • Installieren und Einrichten von Maschinen und Antriebssystemen
  • Zusammenbauen und Verdrahten von Schaltgeräten und Automatisierungssystemen
  • Programmieren und Konfigurieren von Systemen
  • Prüfen von Systemfunktionen und deren Sicherheitseinrichtungen.
  • Analysieren von Störungen in der Betriebstechnik, Ergreifen von Sofortmaßnahmen und Instandsetzen von Anlagen
  • Übergeben von Anlagen sowie das Einweisen deren Nutzer in die Bedienung

Ob in der Ausbildung als Elektroniker:in in der Fachrichtung Betriebstechnik oder in der Ausbildung für andere Berufe – bereits als Azubi genießt du viele Vorteile bei uns im Unternehmen:

  • Eine spannende Ausbildung im weltweit führenden Chemieunternehmen, mit Standorten in ganz Deutschland
  • Vergütung nach Chemietarif*: Du startest mit etwa 1000 € pro Monat
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • freiwillige Erfolgsbeteiligung 
  • 30 Tage Urlaub im Jahr, zwei Tage bezahlte Freistellung zur Prüfungsvorbereitung
  • Essenszuschuss in der Kantine
  • und noch vieles mehr...

* Nach Chemietarif ab 1. Juli 2021. Je nach Gruppengesellschaft können die Entgelt- und Zusatzleistungen abweichen.

 

Stecker rein, Strom fließt – und das war’s? Nicht für dich? Wenn du immer schon wissen wolltest, wie elektrische Geräte und Maschinen funktionieren, ist die Ausbildung als Elektroniker:in der Fachrichtung Betriebstechnik genau richtig für dich. Bei uns im Unternehmen geht es um beeindruckende Anlagen und deine Neugier kannst du in diesem Beruf voll ausleben. Neben deinem Interesse für Technik, Elektrik und Strom gibt es weitere Voraussetzungen für diesen Ausbildungsberuf, die je nach Standort variieren können:

 

  • mindestens eine gute Berufsreife/einen guten Hauptschulabschluss
  • Interesse an technisch-handwerklichem Arbeiten sowie an Physik, Mathematik und Informatik
  • Teamfähigkeit
  • genaues und sorgfältiges Arbeiten.

Deine Ausbildung als Elektroniker:in für Betriebstechnik dauert 3,5 Jahre. Je nach Standort kann bei guten Leistungen die Abschlussprüfung um ein halbes Jahr vorgezogen werden. Die Ausbildung erfolgt nach dem dualen Modell an zwei Lernorten: im Betrieb/in zentraler Ausbildung und an der Berufsschule.

Illertissen (BASF Personal Care and Nutrition GmbH)
Plätze für 2022 belegt

Nachdem du das nötige Handwerkszeug rund um Elektrotechnik und Betriebstechnik in der Ausbildung „Elektroniker:in Fachrichtung Betriebstechnik“  erlernt hast, sammelst du weitere Berufserfahrung und wirst ein unverzichtbarer Teil unseres Teams. Außerdem erwartet dich eine Vielzahl interessanter Möglichkeiten zur Entwicklung und Weiterbildung.