Global
Career

Mechatroniker:in (m/w/d)

N 964  Ausbildung  Mechatroniker

Wenn ein Gerät den Geist aufgegeben hat, gibst du es noch lange nicht auf? Du tüftelst für dein Leben gerne? Du interessierst dich für Metallbau, Elektrotechnik und Datenverarbeitung und hast die Qual der Wahl? Entscheide dich für einen Beruf mit attraktiver Kombination aus allen drei Fachgebieten!

 

Wenn du es nicht mehr abwarten kannst, dich um technische Einrichtungen und Systeme zu kümmern, sie am Laufen zu halten oder zu verbessern, dann schick uns eine Bewerbung für einen unserer Ausbildungsplätze zum Mechatroniker oder zur Mechatronikerin! In unserem Betrieb erwarten dich vielfältige Aufgaben rund um Elektronik oder Mechanik und in der Berufsschule lernst du in Theorie und am praktischen Beispiel alles, was du im Beruf als Mechatroniker:in wissen musst.

Alles im Überblick

Im Folgenden findest du alle wichtigen Informationen über die Ausbildung als Mechatroniker:in: Beruf, Bewerbung, Ausbildungsplätze und viele weitere Informationen.

 

  • Lesen und Verstehen von Schaltplänen, Konstruktionszeichnungen und Bedienungsanleitungen für Maschinen und Anlagen – häufig in technischem Englisch
  • Verbinden elektronischer Bauelemente oder Baugruppen mit mechanischen Bauteilen, Ventilen, Pumpen und Schlauchleitungen
  • Manuelles oder maschinelles Bearbeiten von Metallen
  • In Betrieb nehmen, Installieren und Testen fertiger Systemen, Maschinen und Anlagen
  • Selbstständige Fehlersuche und das Reparieren beschädigter Bauelemente

Ob in der Ausbildung als Mechatroniker:in oder in der Ausbildung für andere Berufe – bereits als Azubi genießt du viele Vorteile bei uns im Unternehmen:

  • Eine spannende Ausbildung im weltweit führenden Chemieunternehmen, mit Standorten in ganz Deutschland
  • Vergütung nach Chemietarif*: Du startest mit etwa 1000 € pro Monat
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • freiwillige Erfolgsbeteilung 
  • 30 Tage Urlaub im Jahr, zwei Tage bezahlte Freistellung zur Prüfungsvorbereitung
  • Essenszuschuss in der Kantine
  • und noch vieles mehr...

* Nach Chemietarif ab 1. Juli 2021. Je nach Gruppengesellschaft können die Entgelt- und Zusatzleistungen abweichen.

Die Voraussetzungen für die Ausbildungsplätze als Mechatroniker:in können je nach Standort variieren.

  • Mindestens eine gute erweiterte Berufsbildungsreife
  • Sicheres Farbsehvermögen
  • Grundkenntnisse in Englisch zum Verstehen von technischen Dokumenten
  • Interesse an Mathematik, Physik und EDV, Spaß an technisch-handwerklichem Arbeiten sowie am Lösen komplexer Probleme, zum Beispiel in der Elektronik und Mechanik
  • Verantwortungsbewusstsein, Genauigkeit und Sorgfalt beim Arbeiten

Die Ausbildung als Mechatroniker:in dauert 3,5 Jahre. Je nach Standort kann bei guten Leistungen die Abschlussprüfung um ein halbes Jahr vorgezogen werden.

Nachdem du als Azubi bei uns und in der Berufsschule das nötige Handwerkszeug der Mechatronik erlernt hast, sammelst du weitere Berufserfahrung. Du wirst ein unverzichtbarer Teil unseres Teams und über die Jahre Expert:in für Mechatronik. Außerdem erwarten dich eine Vielzahl an Aufgaben, interessante Entwicklungs- und Weiterbildungschancen sowie ein attraktives Gehalt.

Eric zeigt dir die Ausbildung als Mechatroniker:in