Global
Ludwigshafen

Integration und Teilhabe

Mit Verbindungen kennen wir uns aus – nicht nur in der Chemie. Auch zwischen den Menschen möchten wir Verbindungen schaffen und das Miteinander in unserer Gesellschaft stärken. Wir wollen, dass alle Menschen am Leben und Handeln in der Metropolregion Rhein-Neckar teilhaben können. 

Was bedeutet Integration und Teilhabe?

Unsere Region ist vielfältig, auch weil die Menschen vielfältig sind. Hier leben Hochbegabte genauso wie Kinder und Jugendliche mit Lernschwächen und Motivationsproblemen, Menschen mit hohem Einkommen und andere, die finanzielle Unterstützung brauchen, Menschen, die die deutsche Sprache nicht sprechen und daher von vielen gesellschaftlichen Angeboten ausgegrenzt sind. Trotzdem machen wir alle gemeinsam diese Region aus. In unserem Förderschwerpunkt Integration und Teilhabe fördern wir insbesondere benachteiligte Bevölkerungsgruppen - damit alle die gleichen Chancen haben. Die Projekte in diesem Förderschwerpunkt spiegeln die gesellschaftlichen Herausforderungen wider: Waren es vor einigen Jahren noch sehr viele Projekte für Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund fördern wir heute um so mehr junge Menschen, die es aufgrund der Coronapandemie besonders schwer haben.

ESM_KS_Integration_Teilhabe_GNS.jpg

©habito e. V.

Beispielhafte Projekte

In der Lernbox sind leicht zugängliche Bildungs- und Beratungsangebote, mit denen wir junge Menschen erreichen wollen, die durch die Pandemie besonders stark betroffen sind.

Peter Johann

Geschäftsführer Metropolregion Rhein-Neckar GmbH