Regionale Presse  |  15. März 2022
Global
Ludwigshafen

Fackeltätigkeit im Werksteil Nord

Heute, 15. März 2022, kam es gegen 4 Uhr zu einer Betriebsunterbrechung in einer Anlage im Werksteil Nord der BASF SE in Ludwigshafen. Die Sicherheitssysteme reagierten wie vorgesehen; überschüssiges Gas wird über Fackeln verbrannt. Dabei kommt es zu Fackeltätigkeit, die noch den Tag über andauern wird.

Die zuständigen Behörden sind informiert.

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung 15. März 2022