Global
Ludwigshafen

meltingspot23

meltingspot23_tor4_driftwood.jpg

peer23 wollen mit diesem Projekt der Gesellschaft einen Raum geben, aktiv am Veränderungsprozess unserer Zivilisation teilzunehmen. Sie widmen sich dem Thema „Müll“ und werden anhand einer mehrteiligen Wochenend-Workshop-Reihe aufzeigen, was alles mit Produkten möglich ist, die am Ende ihrer Zyklen angekommen, aber dennoch für so viele Probleme in der Welt verantwortlich sind.

Für das erste Halbjahr 2019 sind sechs Projekttage geplant, die sich in verschiedener Weise mit der Thematik befassen. Darunter zählen Vorträge, gemeinsames Müllsammeln und Workshops zum gemeinsamen Gestalten von Objekten aus recycelten Materialien oder Wissensaustausch zum Thema Nachhaltigkeit. Begleitet wird das Projekt durch Kunstaktionen im öffentlichen Raum. .   

 

peer23

Rheinrottstraße 5 // 68169 Mannheim

www.facebook.com/peer23ev

Sa 23. März 2019, 14.00 – 18.00
„The change process“, positive Beispiele für Veränderungen aus Historie und Gegenwart, Analyse von Erfolg und Misserfolg, peer23

Sa 13. April 2019, 12.00 - 17.00
„Hunters and collectors“, große Clean-Up-Aktion in der Umgebung und an Rhein und Neckar, Treffpunkt: peer23

Sa 23. März 2019, 14.00 – 18.00
„The change process“, positive Beispiele für Veränderungen aus Historie und Gegenwart, Analyse von Erfolg und Misserfolg, peer23

Sa 13. April 2019, 12.00 - 17.00
„Hunters and collectors“, große Clean-Up-Aktion in der Umgebung und an Rhein und Neckar, Treffpunkt: peer23

Sa 25. Mai 2019, 12.00 – 18.00

„The Build Up Part 1“, gemeinsames Herstellen von Gebrauchsgegenständen, Infrastruktur, Möbeln etc. und Skill-Sharing, peer23

22. Juni 2019, 12.00 – 18.00
„Whatsart?“ Waste-Upcycling, gemeinsames Erstellen von Installationen, Skulpturen, Musikinstrumenten etc., peer23

Sa 20. Juli 2019, 12.00 -18.00
Finissage des Projektes