TOP
Global
Ludwigshafen
Global
Ludwigshafen

Tor 4 – BASF fördert Kunst

Die Kulturförderung der BASF wagt ein Experiment. Sie öffnet mit Tor 4 einen Durchgang zwischen dem Unternehmen, den Kunstschaffenden und der Gesellschaft in der Metropolregion Rhein-Neckar. Geschehen soll dies durch die Auseinandersetzung mit gesellschaftlich relevanten Fragestellungen, die ein Gremium aus Vertretern von Wissenschaft, Wirtschaft sowie Kunst und Kultur entwickelt.

"Wie geht Freiheit wirklich?" heißt die Frage der zweiten Runde, die im November 2019 gestartet ist. Die Projekte dieser Runde finden bis April 2021 statt. Im Hebst 2021 beginnen die Projekte der dritten Ausschreibung "Müssen wir denn noch reden?", im Kontext des Jubiläums 100 Jahre BASF Kulturförderung.

Anita Kerzmann

Müssen wir denn noch reden?

Mehr Informationen zur dritten Ausschreibung.

Wie geht Freiheit wirklich?

Alle Infos und Unterlagen zu den aktuellen Projekten der zweiten Runde.

Warum wird eigentlich alles besser?

Alle geförderten Projekte der ersten Runde im Überblick.

Alle Termine...

...rund um Tor 4 finden Sie hier.

 

Die aktuellen Termine rund um Tor 4:

LU*ludens - ein performatives Denkspiel der Stadt

ABGESAGT! Alle Termine müssen nochmals verschoben werden, voraussichtlich in den Mai 2021.

»Die Entscheidung«, eine Western-Oper

Ein Performance-Stück zum Thema Freiheit auf dem Hintergrund des Mythos vom Wilden Westen. Ein Narrativ – der Konflikt zwischen den Interessen von Goldsuchern, Ureinwohnern, Farmern – verbindet performative Szenen, Handlungen und Lieder.

Preview im Rahmen der Kulturnacht "Mannheim Solidarisch" am Sa 24. Oktober 2020, 16.00 im Nationaltheater Mannheim

 

EINGESPERRT - Stimmen aus dem Kopfgefängnis

"Was waren unsere Freiheiten und wo gingen sie verloren?" Zwei asiatische Kompositionen und eine Arbeit von Clemens Gadenstätter gehen der Frage nach der perönlichen Freiheit in unterschiedlichsten Kontexten nach. 

Sa 24. Oktober 2020, 20.00 Lutherkirche Heidelberg
So 25. Oktober 2020, 20.00 ZKM Karlsruhe 

Kursbeginn beim CoMakingSpace Heidelberg

Der Kurs Präzisionstechnik und Kunst bietet die Gelegenheit, eigene künstlerische Ideen mit einem modernen Laserschneider frei zum Ausdruck zu bringen ohne sich vor schwierigen Detailarbeiten scheuen zu müssen

Sa 24. Oktober 2020, 13.00 - 19.00 (auch am Sa 28. November 2020 und Sa 19. Dezember 2020)

Sa 31. Oktober 2020 10.00- 16.00 & So 1. November  10.00-14.00
Kurs: Upcycling
Sa 31. Oktober 16.00-20.00 Upcycling - Diskussionsrunde und erste Präsentation der Ergebnisse

"Das Problem der Freiheit ist ihre Vieldeutigkeit" Wir müssen reden!

Das Ernst Bloch Zentrum Ludwigshafen und die Improtheatergruppe "Wer wenn nicht 4" arbeiten im Rahmen von Tor 4 erstmals zusammen.

Mi 4. November 2020, Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft, Creative Space, Bismarckstraße 55, Ludwigshafen
Sa 14. November 2020, 20.00 Improtheater Mannheim

"No Joke Radio to Go" Mobiles Aufnahmestudio

Das TOR 4 Projekt "No Joke Radio to Go" sammelt die Sounds der Region und macht sie zugänglich für alle: Die Sessions aus dem mobilen Aufnahmestudiobus finden sich auf Facebook und hoffentlich bald auch live in der Region.

 

"(F)empower Fest" im Kulturzentrum dasHaus Ludwigshafen

Laut. Aktuell. Unüberhörbar. Das (F)empower Fest ist das Mikrofon der Frauen in Ludwigshafen. Über ein ganzes Wochenende wird das Kulturzentrum dasHaus zum Ort der Begegnung und des Austauschs. Mit dabei sind u.a. auch die Netzwerke "Women in Business" und "Women in Tech" der BASF. 

Fr 29. Januar - So 31. Januar 2021

Wie geht Freiheit wirklich?

Der aktuelle Flyer mit allen Projekten

BASF Tor 4
– Der Berater