TOP
Österreich
Nachhaltigkeit

Innovation Food Cluster

  • Land: Ostafrika
  • Jahr: Seit 2013
  • Unternehmensbereich: Nutrition & Health

In der schnell wachsenden Bevölkerung Afrikas ist die Nachfrage nach Energie, Proteinen und nährstoffreichen Grundnahrungsmitteln hoch. Produktivität, Nahrungsmittelqualität und die Vermeidung von Nahrungsmittelverlusten sind der Schlüssel, um diese Anforderungen zu erfüllen.

In Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen (UN), Regierungen und anderen Stakeholdern, ruft BASF eine Shared Value Partnerschaft ins Leben, um lokale Nahrungsmittelproduzenten und deren Infrastruktur (insbesondere Lebensmittellager) im Nahrungsmittel- Landwirtschafts- und Baugewerbesektor zu unterstützen.

Produkte beispielsweise für Pflanzenschutz und zur Schädlingsbekämpfung, Infrarot-reflektierende Wandfarbe, Bodenbeläge und Isoliermaterialien werden zusammen mit technischen Services zur Verfügung gestellt, um Lebensmittelverluste zu vermeiden und die effiziente Produktion von sicheren Nahrungsmitteln voranzutreiben.

Dieser Ansatz wird durch die Beratung von Experten vor Ort ergänzt, um Fachkenntnisse auf lokaler Ebene aufzubauen.

Erfolg:

  • Versorgung von Millionen Menschen mit qualitativ hochwertigen Grundnahrungsmitteln
  • Talentförderung in ländlichen Gebieten
  •  Lokales Employer Branding (momentan in der Aufbauphase)

Ziele für nachhaltige Entwicklung: